Test Airfix Dogfighter

von Frank Hinken (28. September 2001)

Das Spiel "Dogfighter" ist sehr schwer in eine Schublade einzuordnen. Grundsätzlich war es wohl dafür gedacht, seine selbst zusammengebastelten Modellflugzeuge der Marke "Airfix" auf dem Monitor zum Leben zu erwecken. Doch einfach nur Herumfliegen war den Programmierern wohl zu billig. Sie wollten mehr. Was dabei herausgekommen ist, lest ihr in unserem Review.

Zweikämpfe sind die Seele des SpielsZweikämpfe sind die Seele des Spiels

Modellflieger ... oder doch nicht?

Der "Airfix Dogfighter" ist wohl eines der ganz wenigen Spiele, die gänzlich ohne eine Story auskommen. Das Spiel wird installiert, man erstellt einen Piloten und wählt, ob man die Kampagne der Alliierten oder die der Achsenmächte des Zweiten Weltkrieges fliegen möchte. Da man bei "Dogfighter" nur Modellflugzeuge fliegen kann, sehen die einzelnen Szenarien entsprechend aus. Anstelle von Gebirgszügen oder Gewässern müssen bei diesem Spiel eben Wäscheberge oder die Badewanne verteidigt werden. Und das ist mit Sicherheit schwieriger, als man sich im ersten Augenblick vorstellen kann. Denn in einem Wohnzimmer gibt es unendlich viele kleine Schlupfwinkel, in denen sich die gegnerischen Heerscharen verstecken können. Mal ganz abgesehen von dem verwinkelten Luftraum.

Die BomberperspektiveDie Bomberperspektive

Und genau da liegt die ganze Stärke des Spiels. In der Verteidigung des Luftraumes, bzw. in den Zweikämpfen gegen den Computer oder gegen einen menschlichen Gegner im Netzwerk oder Internet. Bei "Dogfighter" gibt es 17 unterschiedliche und sehr authentische Modelle, mit denen man einen Kampf bestreiten kann. Dabei fliegt sich keinesfalls ein Flieger wie der andere. Die Unterschiede sind fein und fallen anfangs gar nicht auf. Doch im späteren Spielverlauf merkt man doch schon, dass die Supermarine Spitfire schneller und wendiger ist als der träge Northrop P61 Bomber. Doch auch in der Panzerung gibt es Unterschiede, die es zu bedenken gilt, bevor man sich eine Maschine aussucht und sich ins Kampfgetümmel stürzt.

Weiter mit: Test Dogfighter - Seite 2

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dogfighter (Übersicht)