Test Oddworld - Strangers Vergeltung - Seite 4

Meinung von Florian Funk

Nachdem sich meine Xbox in den letzten Wochen zum Staubfänger verwandelt hatte, war dieses Spiel doch eine echte Überraschung. Qualitativ trachtet "Oddworld: Strangers Vergeltung" nach dem Genrethron, und was soll ich sagen? Die Mission ist gelungen. Zu meckern gibt es eigentlich nichts. Die Kamera bockt gelegentlich in engen Räumen, aber dieses Problem löst man einfach durch einen Perspektivenwechsel. Grafik, Gameplay, Sound und Story sind erste Sahne und wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich glatt behaupten, dass "Rare" wieder zu alter Stärke gefunden hat. Aber einen Vergleich mit der britischen Spieleschmiede hat "Oddworld Inh." gar nicht nötig. Lorne Lanning ist ein großer Wurf gelungen. Für mich ist es das heimliche Xbox Spiel des Jahres und ein Pflichtkauf neben "Metal Gear Solid 3" (PS2) und "Resident Evil 4" (GC).

Dieses Video zu Oddworld - Strangers Vergeltung schon gesehen?
93 Spieletipps-Award

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Oddworld - Strangers Vergeltung

Alle Meinungen

Oddworld - Strangers Vergeltung (Übersicht)