Test America

von Gerd Schüle (01. März 2001)

Kriegerische Indianer und bleihaltige Luft, gesetzlose Desperados und schlagkräftige Kavallerie - das ist der Wilde Westen, das Szenario des neuen Echtzeit-Strategiespiels "America". Data Becker möchte mit diesem Spiel endlich richtig Fuß fassen im heiß umkämpften Spielemarkt. Wir haben für euch das Spiel getestet, um euch sagen zu können, ob es das Zeug dazu hat, aus der Masse der Strategiespiele herauszutreten.

Ein Angriff der IndianerEin Angriff der Indianer

Pioniere des Westens - Das Spiel

In einem Hit der Prinzen hieß es einmal: "Alles nur geklaut, das ist alles gar nicht meines...." und ehrlich gesagt, das hat bis jetzt auf kein Spiel so gut gepasst wie "America". Das Spielprinzip von "Age of Empires" wurde etwas abgespeckt und dann 1 zu 1 in einem anderen Szenario übernommen. Einzigartig an dem Spiel ist nur das bis jetzt völlig unverbrauchte Hintergrundszenario, das in der blutigen Zeit des 19. Jahrhunderts im sogenannten "Wilden Westen" von Amerika angesiedelt ist. Ein weiterer Unterschied zu "AoE" ist, dass man nur 3 Völker zur Auswahl hat und den wilden Haufen der Desperados. Ansonsten ist alles wie bei "AoE", man baut eine Siedlung auf und produziert Einheiten, mit denen man gegen den Feind zieht. Dabei muss man noch ständig ein Auge darauf haben, dass einem die Rohstoffe nicht ausgehen. Vermisst habe ich Einzelszenarien und Zufallskarten, denn außer den vier Kampagnen und dem Mehrspielermodus gibt es leider keine anderen Spielmodi.

Feuer......Feuer......

Die technische Seite

Die ordentliche 2D-Grafik von "America" kann sich durchaus sehen lassen. Sowohl die Einheiten als auch die Gebäude sind äußerst abwechslungsreich dargestellt. Auch die Animationen der Truppen sind durchaus gelungen. Lediglich die Landschaften sind zum Teil etwas öde, aber durchaus dem Szenario entsprechend modelliert. Der Sound des Spiels ist dagegen eher schwach, egal ob es sich um Gewehrschüsse handelt oder andere Hintergrundgeräusche, sie sind allesamt etwas enttäuschend. Wenigstens die abschaltbare Hintergrundmusik fügt sich gut in das Spiel ein. Auch bei der Bedienung haben sich die Entwickler von "America" nicht davon abhalten lassen, das große Vorbild "AoE" zu kopieren. Wer sich in "AoE" zu Hause fühlt, kann getrost das Handbuch zur Seite legen und sofort ins Spiel gehen ohne das gute Tutorial zu absolvieren. Alle anderen werden anhand des Tutorials hervorragend in die gute Mausbedienung eingeführt.

Meinung von Gerd Schüle

Eigentlich ist es schade, dass Data Becker die vielversprechenden Möglichkeiten des abwechslungsreichen Szenarios total verschenkt hat, indem sie nur eine mittelmäßige Kopie von "AoE" produziert haben. "America" ist zwar nicht schlecht, entwickelt aber zu keiner Zeit irgend eine ansprechende Selbständigkeit, sondern man hat stets den Eindruck, eine durchschnittliche Kopie des Klassenprimus vor sich zu haben. Ein weiterer Kritikpunkt sind die eigensinnige Truppen, die in einem Kampf schwer zu kontrollieren sind. Damit bleibt das Spiel stets im Schatten seines großen Vorbilds, ohne dessen Genialität auch nur ansatzweise zu erreichen. Deshalb, wer "AoE" besitzt, sollte es sich wirklich zweimal überlegen, ob er bereit dazu ist, für eine Kopie nochmals Geld auszugeben. Andererseits gibt es auch deutlich schlechtere Spiele, und wer von Strategiespielen nie genug bekommen kann, macht deshalb auch keinen Fehler, wenn er zu "America" greift.

70

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom: Neues Video zeigt Spielszenen

Es gibt ein neues Video zum Rollenspiel Ni No Kuni 2 - Revenant Kingdom. Ihr seht einige Spielszenen des neuen Abenteue (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

America - No Peace (Übersicht)