Test Rent a Hero - Seite 2

Die Steuerung erfolgt ausschließlich mit der Maus durch ein Point-and-Klick-Interface. Die Rätsel sind teilweise unlogisch, manchmal erscheint der benötigte Gegenstand erst nach einer Aktion, die nicht viel mit dem benötigten Gegenstand zu tun hat. Daher muß man einige Locations mehrmals absuchen, wenn man nicht weiterkommt. Wenn man für längere Zeit festhängt, erscheint eine Online-Hilfe im Spiel, von der man einige Tips bekommt.

Fazit:

Rent-A-Hero bietet sehr schöne Grafik, leider sind die Rätsel teilweise unlogisch und die Story ist zu kurz. Für Anfänger im Adventure-Genre ist dieses Spiel zu empfehlen.

80

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rent a Hero (Übersicht)