Vorschau Battle Worlds - Kronos - Beginn der Kampagne

Der Beginn der ersten Kampagne

Die erste Mission beginnt nach einer kleinen Einführungssequenz und führt euch in die Grundmechanik des Spiels ein. Euer Primärziel ist, ein Frachtraumschiff zu erreichen und zu sichern. Runde für Runde zieht ihr einzeln jede Einheit.

Erster Feindkontakt mit einem Späher.Erster Feindkontakt mit einem Späher.

Eure Panzer, Späher und Raketenwerfer besitzen Aktionspunkte. Diese unterteilen sich in Bewegungspunkte, Angriffspunkte und Joker-Punkte. Die Joker-Punkte gebt ihr entweder für einen Angriff, für eine Bewegung oder eine einheitentypische Spezialaktion aus (beispielsweise müsst ihr Artillerie vor dem Einsatz befestigen).

Ihr startet die Mission mit einer einzigen Einheit, einem leichten Panzer namens Hunter (Jäger). Anfangs habt ihr lediglich eine Aufgabe: Folgt dem Straßenverlauf! Schnell trefft ihr auf euren ersten Gegner. Wenn ihr euren Mauszeiger über den Feind bewegt, seht ihr dessen Energiebalken. Außerdem seht ihr, wie viel Schaden euer Angriff voraussichtlich anrichten wird. Beschießt ihr euren Gegner, erscheint der tatsächliche Schaden als rote Zahlen über dem Feind. Ist er vernichtet, geht's auch schon weiter.

Nach jedem Kampf erhalten ihr Erfahrungspunkte. Wenn eine Einheit genügend Erfahrung gesammelt hat, wertet ihr sie auf. Beispielsweise verbessert ihr so Rüstung oder Sichtweite. Ihr habt jedoch auch die Möglichkeit, mit den Erfahrungspunkten eine angeschlagene Einheit zu heilen. Dies verschafft euch im Gefecht einen taktischen Vorteil.

An bestimmten Punkten in der Mission trefft ihr auf freundliche Fahrzeuge, und ein Dialogfenster öffnet sich. Ihr werdet vom leitenden Offizier angesprochen. Durch diese Dialoge wird die individuelle Geschichte der Soldaten des Hauses von Telit erzählt. Zur Antwort stehen euch im Dialog meist mehrere Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr könnt den Offizier zum Beispiel nach Hintergrundinformationen zur Feindfraktion Yerla Inc. fragen.

Die Gefechte bieten unterschiedliche taktische Herangehensweisen. In die Basis des Feindes führen zum Beispiel lediglich zwei Brücken. Diese könnt ihr nur in einer Kolonne überqueren. Doch am Ende der zwei Brücken wartet ein massives Aufgebot an feindlichen Panzern und Raketenwerfern. Das riecht nach Pippi im Taka-Tuka-Land!

Hinter der Brücke lauert der Feind.Hinter der Brücke lauert der Feind.

Wenn ihr eure Einheiten nicht nacheinander abschießen lassen wollt, überlegt ihr euch am besten eine andere Taktik. Zum Glück findet ihr in einem Hafen in der Nähe zwei Luftkissenboote. Mit diesen transportiert ihr jeweils zwei Einheiten in den Rücken des Feindes. So lenkt ihr ihn lange genug ab, bis ihr eure Armee über die Brücke gezogen habt und eine Front bildet. So besiegt ihr euren Feind.

Dieses Video zu Battle Worlds - Kronos schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battle Worlds - Kronos (Übersicht)