Top 10 - iPhone Folge 025 - Machinarium Pocket Edition, Pocket Titans

(Special)

Machinarium Pocket Edition

Das charmante PC-Adventure Machinarium gibt es seit geraumer Zeit bereits für das iPad. Endlich dürfen sich aber auch iPhone-Besitzer mit Roboterheld Josef durchrätseln.

Kleiner Roboter in großer Maschinenwelt: Dank Zoom-Funktion auch gut spielbar.Kleiner Roboter in großer Maschinenwelt: Dank Zoom-Funktion auch gut spielbar.

In Machinarium City gestrandet, findet sich der mechanische Hauptdarsteller in einer düsteren Maschinenwelt wieder. Hier herrschen eigene Gesetze, weshalb euch alle paar Meter ideenreiche Rätsel fordern. Mal löst ihr Schiebepuzzles, mal verkleidet ihr euch, mal verdrahtet ihr Schaltungen.

Damit die Steuerung auch auf dem iPhone funktioniert, bietet Machinarium Pocket Edition eine praktische Zoom-Funktion. Mittels zwei Fingern vergrößert ihr den Bildausschnitt. Dennoch bleiben manche Aktionen dank kleinerem Bildschirm zu "fuzzelig".

Die iPhone-Fassung besticht wie die anderen Versionen mit handgezeichneten Hintergründen, die immer wieder erstaunen. Das Spiel verzichtet auf jegliche Dialoge, sondern besticht durch liebevolle Animationen, vor allem bei Josef selbst. Die iPhone-Version besitzt zudem Game-Center-Errungenschaften.

spieletipps-Fazit: Charmantes Adventure mit stimmungsvoller Comic-Optik, originellen Rätseln und zweckmäßiger Steuerung.

Pocket Titans

Was passiert, wenn Entwickler das Brettspiel "Das verrückte Labyrinth" mit taktischen Rundenkämpfen kombinieren? Es kommt ein Spiel wie Pocket Titans heraus.

Um eure fußfaulen Einheiten zu bewegen, verschiebt ihr den Boden waagrecht oder senkrecht.Um eure fußfaulen Einheiten zu bewegen, verschiebt ihr den Boden waagrecht oder senkrecht.

Ihr absolviert mit acht freischaltbaren Recken (den namensgebenden Titanen) verschiedene Kampfszenarios in putziger Grafik. Auf dem schachbrettähnlichen Spielplan bewegt ihr eure Einheiten aber nicht direkt, sondern verschiebt den Boden darunter in Reihen und Spalten. Lustigerweise dürft ihr so auch Gegner umher schieben.

Nach zwei Bewegungsphasen greifen die Mitstreiter automatisch an. Vorausgesetzt sie haben sich korrekt positioniert.

Kämpfer sollten direkt neben Feinden stehen, Bogenschützen diagonal dazu, Magier dagegen auf einer Linie. Zudem unterstützen euch Heiler, aber nur wenn sie auch richtig platziert sind.

Die putzigen Titanen erhalten von besiegten Feinden neue Ausrüstung sowie Gold, das ihr in neue Waffen investiert. Schließlich erwarten euch auch Bossgegner. Ein Online-Modus für zwei Spieler rundet das Abenteuer ab.

spieletipps-Fazit: Erfrischend anders: Fantasy-Rundenkämpfe kombinieren sich mit Schiebespielchen in putziger Optik.

Inhalt

Tags: Fantasy  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht