Test Wii Party U - Interaktive Aktionen auf der Höhe der Zeit

Altbewährte Wii-Mote-Fuchtelei ...

Und Würfel könnt ihr gut gebrauchen, müsst ihr doch eine 300 Felder lange Brücke hinter euch bringen – natürlich als Erster, wenn’s geht. Bei der Mii-Modenschau hingegen bekommt ihr Punkte für kreative oder stimmige Mii-Outfits. Die Minispielplatzierung bevorzugt oder benachteiligt euch bei der Auswahl neuer Klamotten.

Schon die herkömmlichen Minispiele stehen denen aus dem Pilzkönigreich in nichts nach.Schon die herkömmlichen Minispiele stehen denen aus dem Pilzkönigreich in nichts nach.

Nicht alle TV-Partys sind gleich gut; gemein haben sie aber lediglich die Minispiele. Sie fordern von euch kleine Hüpfspieleinlagen, Reaktionsschnelligkeit, Bereitschaft zum Risiko und immer wieder den fachmännischen Umgang mit der Wii-Fernbedienung: kreisen, schwingen, schütteln, drehen – das Übliche halt. Das Gamepad spielt höchstens eine Nebenrolle.

Viele der Spiele sind richtig witzig und vor allem immer so simpel wie irgend möglich. Gleichwohl ist das Minispiel als solches nun wirklich nichts Neues mehr. Kreative Neuschöpfungen sucht ihr besser woanders, am besten bei der Hausparty, dem zweiten großen Block. Endlich seid ihr dort angelangt, wohin euch nur Wii U begleiten kann.

Dieses Video zu Wii Party U schon gesehen?

... und interaktive Aktionen auf der Höhe der Zeit

Spätestens hier lässt das Spiel seinen Vorgänger Wii Party hinter sich. Das Gamepad mutiert jetzt zum Allzweck-Partyutensil und beschlagnahmt das ganze Wohnzimmer als Spielfeld. In der Rolle eines Wasserträgers benutzt ihr die Wii-Fernbedienung als Kelle und schöpft damit Wasser aus dem Bach, der sich auf dem Gamepad "befindet", das ihr irgendwo auf den Boden gelegt habt.

"Brückensprinter" ist optimal zum Reinschnuppern in Wii Party U, macht aber so viel Spaß, dass ihr sicherlich oft darauf zurückkommt."Brückensprinter" ist optimal zum Reinschnuppern in Wii Party U, macht aber so viel Spaß, dass ihr sicherlich oft darauf zurückkommt.

Nun balanciert ihr die Kelle zum Fernseher und kippt den Inhalt dort in einen Krug. Wer seinen zuerst voll hat, gewinnt. Ein anderes Spiel fordert einen von euch auf, eine bestimmte Grimasse zu schneiden. Seid ihr bereit, fotografiert euch das GamePad. Die anderen erraten nun, welche Gefühlsregung sie vor sich sehen. Wird da jemand ausgeschimpft oder hat er einen Preis gewonnen?

Fingerakrobatik wiederum ist eine Twister-Variante mit Garantie auf Lachkrämpfe und guten Chancen auf ausgerenkte Fingerglieder. Mit nur einem Kumpel und ohne allzu viel Zeit und Partylaune entscheidet ihr euch besser für eine reine GamePad-Party. Dabei sitzt ihr euch gegenüber, zwischen euch das GamePad.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wii Party U (Übersicht)