10 neue Horrorspiele - Angst essen Seele auf - Maere - When lights die, Doorways

(Special)

Platz 9: Maere - When lights die

Maere - When lights die ist ein kurzes, aber auch kurzweiliges Horror-Vergnügen. Das Spiel stellt ein Experiment mit virtueller Realität dar. So ist es auch mit der Videobrille Oculus Rift kompatibel.

Generell scheinen sich Horrorspiele für die 3D-Brille anzubieten. Demnächst bekommt Maere mit The Forest einen Konkurrenten. Das Horrorspiel The Forest soll ebenfalls die Oculus Rift unterstützen. Für teuflische 6,66 Dollar (ca. 5 Euro) bekommt ihr ein weiteres Inselspiel namens Black Island.

Durch dunkle Gänge sollt ihr schreiten.Durch dunkle Gänge sollt ihr schreiten.

Zurück zu Maere. Darin versetzen euch angeblich zwei französische Wissenschaftler in virtuellen Schlaf. Doch anstatt eines schönen Traums erwartet euch - überraschenderweise - ein Albtraum. Ständig folgt euch wie in Fear ein kleines Kind, das auf Französisch "Le Monstre …" murmelt. Ein böses Ungeheuer existiert also auch.

Erwischt es euch, ist wie bei Slender das Spiel vorbei. Ihr irrt durch die dunklen Gänge, bis ihr einen weißen Raum mit Stuhl findet, durch den euch die Wissenschaftler wieder zurückholen. Mit einer Oculus Rift ist die Erfahrung natürlich intensiver. Wer weiß, vielleicht bekommt ihr eine Oculus Rift demnächst ja wirklich fast kostenfrei.

spieletipps-Fazit: Ein kurzes aber intensives Spielerlebnis, das mit einigen heftigen Momenten aufwartet. Ist mit der Videobrille Oculus Rift kompatibel.

Lust bekommen?

Platz 8: Doorways (Chapter 1 & 2)

Als Verbrecherjäger Thomas Foster verfolgt ihr in Doorways vier Psychopathen. Ihr habt euer Gedächtnis verloren und erfahrt durch Notizzettel, was los ist.

Wird sich eine der Statuen auf euch stürzen?Wird sich eine der Statuen auf euch stürzen?

Weshalb verstecken sich die Psychopathen nur ausgerechnet in stockdunklen Höhlen, die hinter großen verzierten Toren liegen? Das findet ihr nach und nach heraus. Wie oft in Horror-Spielen üblich seid ihr nicht bewaffnet. Nur eine Fackel steht euch zur Verfügung. Sie erlischt jedoch nach kurzer Zeit wieder. Deswegen solltet ihr immer wieder einen Halt bei anderen Fackeln einlegen, um eure eigene neu zu entzünden.

Tauchen auf eurem Weg Untote auf, sucht einen anderen Weg! Andernfalls endet das Spiel. Bislang sind die ersten zwei Kapitel des Spiels erhältlich. Zwei weitere sollen folgen.

spieletipps-Fazit: Doorways ist ein interessantes kleines Horrorspiel, dass mit seinem Grafikstil und seiner Stimmung überzeugt. Es wirkt ein wenig zu geradlinig.

Lust bekommen?

Hat dir "10 neue Horrorspiele - Angst essen Seele auf - Maere - When lights die, Doorways" von Daniel Kirschey gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Huntsman - The Orphanage, Kraven Manor

Tags: Horror  

Kommentare anzeigen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Über 40 und immer noch Gamer: Mit diesen Vorurteilen solltet ihr rechnen

Vor ein paar Wochen hat Kollegin Emily in ihrer Kolumne: "Willkommen im Leben eines weiblichen Spielers und Redakteurs" (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht