Vorschau Infinite Crisis - Vorbesteller-Bonus

Zerstörbare Landschaften und Superwaffen

In der geschlossenen Beta tobt ihr euch bisher auf zwei Karten aus. Im Aufbau der Arenen von Infinite Crisis steckt auch das Potenzial des Spiels. Teile der Landschaft sind zerstörbar und herumstehende Objekte, wie beispielsweise Autos dienen als Wurfgeschosse. Die Beta leidet zur Zeit noch unter Verbindungsproblemen und ruckelt. Das führt dazu, dass die Angriffe eurer Streiter oft ins Leere laufen. Hoffentlich behebt Turbine das Problem bald.

Im Zentrum jeder Karte befindet sich eine Superwaffe, die euch einen Vorteil im Spiel verschafft. Darüber hinaus bieten die Karten zwei Spielvarianten: Die klassische Arena mit zwei "Lanes" (Hauptwegen) und eine "Erobern und Halten"-Karte.

Coast City ist die klassische Arena-Karte. Jede Mannschaft besitzt eine Basis, in deren Zentrum ein Energiekern liegt. Zerstört ihr den feindlichen Energiekern, habt ihr die Runde gewonnen. Zur gegnerischen Basis gelangt ihr über zwei Hauptwege. Aus den Basen strömen Gruppen von Drohnen die sich ihren Weg zum Lager der Feinde bahnen. Beide Seiten haben fünf Abwehrtürme, die den Weg zur Basis verteidigen.

In Coast City verwüstet ihr mit der Doomsday Device ganze Landstriche.In Coast City verwüstet ihr mit der Doomsday Device ganze Landstriche.

Abseits der Hauptwege findet ihr neutrale Kreaturen. Die Jagd auf diese Biester bringt euch Erfahrungspunkte und Gold. MOBA-Spieler verwenden für diese Strategie auch die Begriffe "farmen" oder "junglen". Außerdem sind auf der Karte Tarnfelder (Stealth Pads) und Energie-Generatoren (Power Relays). In den Tarnfeldern versteckt ihr euch und legt Hinterhalte. Das funktioniert solange eure Gegner nicht die Tarnung mit einer besonderen Fähigkeit durchschauen.

Die Energie-Generatoren geben euch Vorteile gegenüber euren Feinden. Sie erhöhen den Schaden gegen feindliche Drohnen, liefern Elite-Drohnen und stören die gegnerische Aufklärung im Umfeld.

Im Zentrum der Karte wartet eine Superwaffe auf euch: die Weltuntergangsmaschine "Doomsday Device". Dieser besondere Turm greift zehn Minuten nach Spielbeginn den nächst gelegenen Streiter an. Wenn ihr den Turm zerstört, erhaltet ihr die Kontrolle über die Superwaffe und könnt gegnerischen Champions und Gebäuden einheizen.

Gotham Heights

Die zweite Karte heißt Gotham Heights und liefert eine andere Spielvariante. Statt Türme zu zerstören, kämpft ihr um fünf Kontrollpunkte. Haltet ihr die Mehrheit der Punkte schadet ihr dem gegnerischen Energiekern. Auch auf dieser Karte lauert eine Superwaffe im Zentrum: die Orbital-Kanone.

In Gotham Heights hagelt es Meteore.In Gotham Heights hagelt es Meteore.

In festgelegten Zeitabständen kann die Orbital-Kanone erobert werden und liefert dann einen Meteor, der im gegnerischen Gebiet einschlägt. Ihr könnt den Meteor allerdings nicht steuern oder ihm einen Zielpunkt geben.

Die Waffe zerstört zufällig Teile der Landschaft und blockiert Wege. Für gegnerische Charaktere sind die Felsbrocken aus dem All keine große Gefahr. Darüber hinaus zählt die Kanone für kurze Zeit wie ein sechster Kontrollpunkt und jagt Angriffsdrohnen auf den feindlichen Energiekern.

An festgelegten Stellen auf der Karte findet ihr Heilstationen, an denen ihr grüne Kreuze aufsammelt und eure Lebensenergie regeneriert. Die Kreuze erscheinen nach einer Wartezeit wieder. Auch in Gotham Heights findet ihr die Tarnfelder für Hinterhalte und Verschnaufpausen.

Weiter mit:

Tags: Gratis   Fantasy  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Infinite Crisis (Übersicht)