Test Battle Worlds - Kronos - Leseratten in der Textwüste

Leseratten in der Textwüste

Drei Fraktionen (Lumati, Telit, Yerla) der sogenannten Invaders bekriegen sich dort bis aufs Blut. Später treten auch noch die Einwohner des Planeten, die Residents, auf den Plan und mischen im Erbfolge-Krieg mit.

Die Entwickler erzählen die Geschichte überwiegend mit öden Textfenstern.Die Entwickler erzählen die Geschichte überwiegend mit öden Textfenstern.

Wer der Geschichte folgen möchte, sollte gerne lesen, da sie überwiegend als trockener Text auftaucht. Klar, die Rahmenhandlung ist in einem Rundenstrategiespiel nicht gerade das Wichtigste. Dennoch überrascht in diesem Fall der hohe Schnarch-Faktor. Immerhin haben die Entwickler King Art Games zuvor bereits mit atmosphärischen Adventures wie etwa Die Vieh Chroniken bewiesen, dass sie tolle Geschichten erzählen können. Den Großteil der Textfenster dürft ihr aber überspringen, falls ihr auf tiefergehende Hintergrundinformationen verzichten wollt.

Gelegentlich bekommt ihr schlichte 3D-Zwischensequenzen mit hölzernen Charakter-Animationen zu Gesicht. Positiv fällt dabei die deutsche Sprachausgabe auf.

Generell wirken Grafik und Ton von Battle Worlds - Kronos eher zweckdienlich ohne dabei einen Schönheitspreis zu gewinnen. Am besten sehen die Einheiten selbst aus, die durch Details wie erkennbare Schäden glänzen. Animationen, beispielsweise Explosionen von besiegten Gegnern, passen gut ins Bild. Schöner als das in Ehren ergraute Battle Isle ist es auf jeden Fall.

Angriff ist die beste Verteidigung

Generell ist Battle Worlds - Kronos eher auf Offensive und weniger darauf ausgelegt, dass ihr eure Truppen einigelt. Letzteres funktioniert zwar auch (beispielweise an Brücken), ist aber eher die Ausnahme. Der auf Angriff ausgelegte Charakter des Spiels macht sich auch darin bemerkbar, dass die eigene Artillerie im Verteidigungsfall kein Unterstützungsfeuer leistet, Verteidiger nur einmal feuern dürfen und angeschlagene Einheiten nicht zurückziehen.

Eure Einheiten gewinnen Erfahrung. Damit wertet ihr sie auf.Eure Einheiten gewinnen Erfahrung. Damit wertet ihr sie auf.

Für Gefechte erhalten Einheiten Erfahrung, mit der ihr Eigenschaften verbessert. Hierbei dürft ihr beispielsweise eine größere Schadensresistenz, eine höhere Sichtweite oder mehr Schlagkraft wählen.

Zu sehr gewöhnen solltet ihr euch jedoch nicht an eure Einheiten, da sie euch in der Regel nur für eine Mission zur Verfügung stehen. Gelegentlich dürft ihr eine Auswahl von ihnen mitnehmen. Generell ist das virtuelle Leben einer Einheit in Battle Worlds - Kronos aber ohnehin deutlich kürzer als etwa im Rundenstrategiespiel Panzer Corps.

Künstliche Intelligenz

Für taktische Tiefe sorgt zudem der Umstand, dass alle Einheiten zwei Aktionen zur Verfügung haben. Einige Einheiten dürfen je einmal ziehen und feuern. Bei anderen hingegen habt ihr die Wahl, ob ihr zweimal ziehen oder zweimal feuern möchtet. Genaueres zum Spielablauf findet ihr übrigens bereits in der Vorschau "Battle Worlds - Kronos: Das neue Battle Isle".

So kann etwa der Panzer Cerberus ziehen und feuern (oder umgekehrt). Der oben schon erwähnte Buggy Bandit hingegen hat zwei „Joker“-Aktionspunkte, so dass er zweimal pro Runde feuern oder ziehen darf. Außerdem gibt es die Artillerie, die sich erst eine Runde lang im Boden verankert, um in der nächsten Runde feuern zu können.

Im Allgemeinen gehen die Computer-Einheiten klug vor, haben aber auch ihre Aussetzer.Im Allgemeinen gehen die Computer-Einheiten klug vor, haben aber auch ihre Aussetzer.

Darüber hinaus verlangen die Gegner nach eurem taktischen Geschick. Sie setzen die Klemm-Taktik klug ein, greifen schutzlose Artillerie an und jagen angeschlagene Einheiten. Gut so! Allerdings erlauben sie sich ebenfalls Aussetzer, wenn sie etwa mit einem kleinen Kundschafter einen Panzer angreifen oder ihre Fernkampfeinheiten nicht vernünftig schützen.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battle Worlds - Kronos (Übersicht)