Test Battle Worlds - Kronos - Meinungen und Wertung

Überraschungen

Die Missionen sind abwechslungsreich. Mal sollt ihr Transporter eskortieren, dann wiederum eine feindliche Basis einnehmen. Immer gibt es hierfür mehrere Wege, auf denen ihr mancher Überraschung in Form von vorgegebenen Ereignissen begegnet.

Die eigenen Truppen stehen schon vor der feindlichen Basis. Die gegnerischen Einheiten reagieren zu spät.Die eigenen Truppen stehen schon vor der feindlichen Basis. Die gegnerischen Einheiten reagieren zu spät.

Bis ihr die Karte gemeistert habt, werden sicher einige eurer Truppen das Zeitliche segnen und ihr landet vermutlich auch mal in einer Sackgasse. In solchen Fällen hilft es, einen früheren Spielstand zu laden. Knobeln steht also oben auf der Tagesordnung.

Auf der Karte herrscht Kriegsnebel. Das bedeutet, dass die noch unentdeckten Gebiete schwarz und somit nicht einsehbar sind. Auf der Karte befinden sich wiederum meist Einheitengruppen: Kommt ihr ihnen zu nahe, greifen sie ins Geschehen ein. Wo genau die Sichtgrenze der feindlichen Einheiten liegt, wisst ihr nicht. Dennoch lassen sich solche Gruppen immer wieder umgehen. Ihr seht sie, sie euch aber nicht.

Das kann zu absurden Situationen führen, wenn ihr etwa eine feindliche Basis angreift und die in der Nähe stehenden Bewacher zu spät eingreifen, weil ihr eine andere Route genommen habt. Manche Einheit greift erst kurz vor der eigenen Niederlage ins Geschehen ein.

Speichern und Siegen

Oder aber es kann auch zum Neustart führen, wenn ihr zwei Gruppen auf einmal alarmiert und beide eure kleine Transporter-Eskorte aufs Korn nehmen. Regelmäßig zu speichern ist daher die erste Feldherren-Regel.

In Fabriken repariert ihr Einheiten und baut neue.In Fabriken repariert ihr Einheiten und baut neue.

Nicht nur dadurch spielt sich Battle Worlds - Kronos gelegentlich etwas zäh. Die knappen Rohstoffe lagern in Fabriken und Depots. Sie dienen euren Einheiten für Nachschub und Reparatur. Dafür transportiert ihr sie rundenweise über das Schlachtfeld. Die Züge des Gegners dauern in späteren Missionen ewig. Alternativ könnt ihr zwar vorspulen, verpasst dann aber Züge und Kämpfe - wer den Überblick nicht verlieren will, sollte sich also das Geschehen ansehen.

Battle Worlds - Kronos richtet sich an Spieler, die es schätzen, sich Zeit für ihre Schlachten zu nehmen. An Spieler, die gerne präzise mit vielen Einheiten planen und sich auf große Spielwiesen freuen. Das Hochgefühl, nach ein paar anstrengenden Stunden Kampf zu Land, Wasser und Luft als Sieger hervorzugehen, ist erhebend.

Fakten

  • Rundenstrategie im Stil des Klassikers Battle Isle
  • funktionierendes Schere-, Stein-, Papier-Prinzip
  • taktische Tiefe
  • gute Künstliche Intelligenz
  • es gibt spielerische Sackgassen
  • Fraktionen unterscheiden sich spielerisch kaum
  • für geduldige Spieler
  • für PC und Mac erhältlich

Meinung von Stephan Petersen

Ich gehöre zu den Spielern, die es bevorzugen, in Ruhe zu tüfteln und gemächlich ihre Einheiten zu ziehen. Insofern freue ich mich über die Quasi-Neuauflage von Battle Isle.

Die Künstliche Intelligenz agiert ordentlich, das Schere-, Stein-, Papier-Prinzip funktioniert und die Idee mit den Aktionspunkten ist gut umgesetzt. Allerdings spielt sich Battle Worlds - Kronos bisweilen doch etwas zäh. Vor allem im Vergleich mit dem tollen Rundenstrategie-Spiel Panzer Corps. Nachschub und Reparatur sind nervig.

Die Fraktionen unterscheiden sich spielerisch kaum. Meine Einheiten darf ich – bis auf wenige Ausnahmen – nicht in die nächste Mission mitnehmen. Die vorgegebenen Gegner und Ereignisse führen mich öfters in spielerische Sackgassen.

Das Leben ist zwar kein Wunschkonzert, doch wenn ich mir etwas von King Art Games wünschen dürfte: Macht doch als Nächstes eine Neuauflage von Blue Bytes anderem Klassiker History Line 1914-1918. Am besten mit einer atmosphärisch ordentlichen Präsentation und der einen oder anderen Idee aus Panzer Corps.

Meinung von Daniel Kirschey

Als Rundenstrategie-Enthusiast und "Battle Isle"-Spieler bietet mir Battle Worlds - Kronos genau das, was ich will: ein zugängliches Strategiespiel mit Tiefgang. Es gibt genügend Unterschiede zum spirituellen Vater Battle Isle. Trotzdem sind viele Ideen - auch bezüglich des Mikro-Managements - übernommen worden, die mir gefallen. Auch die Künstliche Intelligenz des Computer-Gegners sagt mir zu.

Durch das Terrain, den Zangenangriff und anderes bekomme ich taktische Möglichkeiten den Feind zu besiegen. Da nicht immer offensichtlich ist, ob eine Strategie auch aufgeht, bin ich ab und zu gezwungen von früheren Punkten zu laden.

Die Präsentation ist für ein Strategiespiel in Ordnung. Die Panzer und andere Einheiten sind nicht zu statisch. Bis auf wenige Einheiten sind die Fraktionen identisch. Das hat auf der einen Seite den Vorteil, dass ich die feindlichen Einheiten in ihren Bewegungen und Angriffen gut einschätzen kann. Andererseits sorgt dieser Umstand nicht gerade für Abwechslung.

Dem Wunsch nach einer neuen Fassung des "Blue Byte"-Spiels History Line schließe ich mich übrigens an. Die fiktive Welt von Battle Worlds - Kronos liefert zwar Handlung, um das Spiel zu unterfüttern, ist aber nicht die kreativste. Ein Rundenstrategiespiel zum Ersten Weltkrieg wäre interessant. Mach das mal King Arts, mit Battle Worlds habt ihr ja jetzt schon geübt und eine Hausmarke gesetzt.

79

meint: Anspruchsvolle Rundenstrategie für Taktik-Liebhaber in der Tradition der "Battle Isle"-Reihe. Trotz angestaubter Präsentation ein gehaltvoller Zeitfresser.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Battle Worlds - Kronos (Übersicht)