Vorschau - Von Naruto zu JoJo

Von Naruto zu JoJo

Entwickler Cyber Connect 2 ist vor allem durch Spiele wie Naruto - Ultimate Ninja Storm Generations bekannt. Auf die Nachfrage, wie Entwickler Cyber Connect 2 zu JoJo's Bizarre Adventure kommt, erklärt Firmenpräsident Hiroshi Matsuyama:

"Der Grund dafür ist ganz einfach - ich LIEBE JoJo. Wir machen ja schon seit einigen Jahren Naruto-Spiele und in dieser Zeit wurde unser Verhältnis zu Namco Bandai und auch das zum Manga-Verlag Shueisha immer besser. Wir vertrauen einander. Und auf dieses Vertrauen konnte ich setzen, als ich JoJo als neues Projekt vorschlug."

Joseph Joestar packt eine seiner Spezialattacken aus.Joseph Joestar packt eine seiner Spezialattacken aus.

Ein zentrales Anliegen von Cyber Connect 2: JoJo's Bizarre Adventure - All Star Battle soll auch für absolute Kampfspiel-Neulinge zugänglich sein. Dafür haben die Japaner eine einfache, aber sehr funktionale Steuerung ausgeknobelt: Wo Street Fighter 2 und Konsorten mindestens sechs Knöpfe benötigen, da begnügt sich der Joestar-Clan mit der Hälfte davon.

Abwechslung ist Trumpf

Der eigentlich Aufbau der Hauerei ist klassisch. Jede Figur hat eine Lebensleiste, einen Block-Meter der dafür sorgt, dass ihr nicht permanent defensiv spielen könnt, und eine Super-Leiste. Ist die voll, könnt ihr euren Gegnern besonders durchschlagende Attacken um die Ohren hauen.

Polnareff besticht mit breitem Grinsen und massiver Haartracht.Polnareff besticht mit breitem Grinsen und massiver Haartracht.

Die verschiedenen Figuren bringen ihre individuellen Stärken mit. Einige beherrschen die sogenannten Stand-Manöver und erschaffen so physikalische Manifestationen ihrer Macht. Diese unterstützen sie im Kampf und ändern die Manöver-Palette.

Andere greifen auf Vampir-Fähigkeiten zurück - sie können einen Teil ihrer Lebensenergie regenerieren oder ihre Superleiste auf Kosten des Gegners aufladen. Manche Kämpfer können sogar ein Pferd herbeirufen und den Gegner hoch zu Ross angreifen!

Dazu kommen interaktive Szenarien. Prügelt ihr eure Widersacher in einen speziellen Teil der Arena, wird die Umgebung in den Kampf einbezogen. Im Hintergrund herumstehende Figuren setzen mächtige Attacken ein. Oder ein Auto taucht auf und fährt den Gegner über den Haufen, wenn er sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringt.

Auf diese Weise könnt ihr eurem Gegner so auch komplett den Rest geben. Aber auf den blutigen Exzess eines Mortal Kombat wird bei JoJo verzichtet.

Weiter mit:

Tags: Anime   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Vorschau-Übersicht