Vorschau GT 6 - Streckenvielfalt und Wetter

Streckenvielfalt und Driftrennen

Im sogenannten Arcade-Modus fahrt ihr Rennen abseits der leistungsorientierten Wettbewerbe des Karriere-Modus. Ihr wählt bereits zu Beginn aus 20 vordefinierten Fahrzeugen oder fahrt einen Wagen aus eurer Garage.

Im Arcade-Modus wählt ihr aus 20 Fahrzeugen aus.Im Arcade-Modus wählt ihr aus 20 Fahrzeugen aus.

Außerdem wählt ihr hier zwischen drei Rennarten. In den Einzelrennen messt ihr euch mit Computer-Gegnern. Im Zeitrennen stellt ihr eigene Bestzeiten auf und fahrt gegen euren Geist. Dabei handelt es sich um eine transparente Kopie eures Wagens, an der ihr euer bisheriges Fahrverhalten seht.

Die Zeitrennen helfen Euch auch dabei, ein Gefühl für neue Fahrzeuge zu bekommen. Bei den Drift-Rennen beweist ihr, wie gut ihr euch mit eurem Fahrzeug in die Kurve legen könnt.

Im Arcade-Modus stehen euch vier Kategorien von Rennkursen zur Verfügung. In der Welt-Kategorie wählt ihr zwischen realen Rennstrecken. Dazu gehören beispielsweise das spanische Ascari, das kalifornische Willow Springs oder die Matterhorn-Höhenstrecke in der Schweiz.

In Gran Turismo 6 findet ihr auch sieben neue Rennstrecken. Darunter: Silverstone, Goodwood Hillclimb und Brands Hatch. Diese realen Rennstrecken hat der Hersteller neu vermessen, um den Realismus-Regler noch ein bisschen nach oben zu schrauben.

In der Kategorie Original findet ihr Kartstrecken und andere Rundkurse, beispielsweise die "Gran Turismo Arena". Im Stadt-Modus wählt ihr Städtekurse wie London, Rom oder Tokio. Die Kategorie "Schnee und Staub" schickt euch auf Kurse, in denen ihr jede Menge Dreck aufwirbelt.

Wetterumschwung und Nachthimmel.

Das Wetter spielt eine große Rolle in Gran Turismo 6. Bei einer Rennmeisterschaft kann es passieren, dass das Wetter während der Veranstaltung umschlägt und euch das Leben schwer macht. Dauerregen wirkt sich auf die Bodenhaftung aus und bringt euch leicht ins Schleudern.

Vor jedem Rennen im "Arcade-Modus legt ihr die Streckeneinstellung fest.Vor jedem Rennen im "Arcade-Modus legt ihr die Streckeneinstellung fest.

Bei Meisterschaften habt ihr keinen Einfluss auf die Wetterverhältnisse. Nur im Arcade-Modus stellt ihr vor dem Rennen ein, ob es regnet oder nicht.

Wie in Gran Turismo 5 legt ihr hier auch die Startuhrzeit selbst fest und entscheidet somit, ob ihr ein Tag- oder Nachtrennen fahrt. In insgesamt sechs Starteinstellungen richtet ihr die Bedingungen eures Rennens ein. Dazu gehören:

  • Wetter (Regen oder trocken)
  • Wetterbeständigkeit (Soll es dauernd regnen oder eher zufällig?)
  • Uhrzeit (Wann startet das Rennen?)
  • Zeitraffer-Tempo (Wie schnell schreitet die Zeit voran?)
  • Streckennässe bei Rennbeginn
  • "Verlustbodenhaftung" (schwach oder realistisch)

Bei Gran Turismo überzeugt neben den Autos auch die Umgebung. Bei einem Zeitrennen an der Eiger-Nordwand erkennt ihr Fotografen am Streckenrand, die an manchen Kurven ein Blitzlichtgewitter entfesseln.

Im Hintergrund erstreckt sich eine malerische Gebirgslandschaft. Die Nachtfahrten sind auf den Rennkursen eine besondere Herausforderung, weil eure Sicht auf den Lichtkegel eurer Scheinwerfer beschränkt ist.

Ein Blick nach oben zeigt euch eine realitätsnahe Darstellung des Nachthimmels. Die Position der Sterne entspricht dabei den tatsächlichen Konstellationen des Jahres 2013. Was hat das in einer Rennsimulation zu suchen? Es trägt sicher nicht zum Rennerfolg bei, aber die Atmosphäre fördern solche Details auf jeden Fall.

Ein realitätsnahes Schadensmodell fehlt allerdings - wie in allen anderen Teilen der Reihe - auch bei Gran Turismo 6. An den Lizenzgebern der großen Automarken liegt das sicher nicht allein. In Need for Speed - Rivals fahrt ihr beispielsweise auch Originalfahrzeuge und seht trotzdem Schrammen und wackelnde Stoßstangen.

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Splitscreen  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)