10 Dinge, die Gran Turismo einzigartig machen - Hochkarätige Kooperationen, traumhafte Aussichten

(Special)

Hochkarätige Kooperationen

Mit der Autoindustrie pflegt der Macher Kazunori Yamauchi und sein Team enge Kontakte. Schließlich wissen die Hersteller genau, welche vorzügliche Werbewirkung ein Auftritt in Gran Turismo haben kann.

In Kooperation mit Red Bull enstand der X2010 für Gran Turismo 5.In Kooperation mit Red Bull enstand der X2010 für Gran Turismo 5.

Marken wie Volkswagen, BMW und Mercedes stellen deshalb nicht nur Daten ihrer Serienwagen zur Verfügung, sondern geben auch ihre Zukunftspläne in Form von Konzeptautos preis. Unter dem Motto "Vision Gran Turismo" will Yamauchi derartige Studien in Gran Turismo 6 noch präsenter machen. Autohersteller steuern deshalb speziell entworfene Modelle für den sechsten Teil bei.

Spektakulär verlief bereits die Zusammenarbeit mit dem Rennstall von Red Bull. Denn Chefingenieur Adrian Newey entwickelte speziell für Gran Turismo 5 seine Vision des ultimaten Rennwagens. Das Ergebnis: der ultraflache Red X2010 mit über 1.400 Pferdestärken und 470 Kilometer pro Stunde Höchstgeschwindigkeit.

Für Teil 6 kündigt Sony außerdem eine Partnerschaft mit dem Ayrton-Senna-Institute an. Der Spieler soll in die Fußstapfen des legendären Formel-1-Fahrers Ayrton Senna treten können. Genaue Inhalte sind noch nicht bekannt, doch allerlei fahrbare Untersätze aus Sennas Karriere dürften dabei herausspringen.

Traumhafte Aussichten

Seit Gran Turismo 4 finden Spieler eine neue Beschäftigung abseits des Rennfahrens. Denn im Foto-Modus lichtet ihr eure Lieblingskarossen in den schönsten Momenten ab.

Mit der richtigen Perspektive und Einstellungen entstehen schnell meisterliche Fotos.Mit der richtigen Perspektive und Einstellungen entstehen schnell meisterliche Fotos.

Eine Fotofunktion in Spielen ist nicht neu, allerdings bisher bei keinem anderen Rennspiel so ausgefeilt wie hier. Zum einen dürft ihr aus jeder Szene einer Rennwiederholung Schnappschüsse knipsen. Zum anderen platziert ihr in der "Fotoreise" eure Vehikel in traumhafte Szenarios wie am Grand Canyon oder in Tokio, Brooklyn, Bern oder Kyoto.

Hobbyfotografen eröffnet sich dank beliebigen Perspektiven, einstellbarer Verschlusszeit, Blende und Belichtung eine langfristige Beschäftigung. Zudem sorgen Filtereffekte für die richtige Bildstimmung.

Das Ergebnis sind nrealitätsnahe Aufnahmen eurer Traumwagen, die auch als echte Fotos durchgehen könnten. Die Fotos dürft ihr zudem als JPG-Bilddatei sichert und beliebig weiterverwenden. in Gran Turismo 5 sogar in einer Auflösung von maximal 3.840 mal 2.160 Pixel. Ein passendes Motiv für selbstgemachte Poster.

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?

Weiter mit: Rennstrecken Marke Eigenbau, werdet zum Teamchef

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy: Activision nennt Veröffentlichungsdatum

Bald rennt und hüpft die bekannteste Beutelratte der Welt wieder über die Bildschirme: In einem neuen Video v (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)