Test GT 6 - Wetter, Tageszeiten, Tuning, Mikrotransaktionen

Zu jedem Wetter und jeder Tageszeit

In Sachen Streckenauswahl kann kaum ein anderes Rennspiel Gran Turismo 6 toppen. 37 Kurse mit insgesamt 100 Varianten warten auf eine Ausfahrt.

Viele der Pisten befahrt ihr zu verschiedenen Tageszeiten mit wechselnder Witterung.Viele der Pisten befahrt ihr zu verschiedenen Tageszeiten mit wechselnder Witterung.

Sieben neue Kurse wie Brands Hatch, Mount Panorama, Silverstone, Willow Springs oder Ascari gesellen sich zu den bekannten Pisten wie Daytona, Indianapolis oder Monza. Natürlich sind auch wieder die Nordschleife und der Circuit de la Sarthe (besser bekannt als Le Mans) im Aufgebot. Gleichzeitig halten auch klassische GT-Strecken wie Autumn Ring, Apricot Hill und Grand Valley Einzug sowie Stadtkurse in Tokio, London, Madrid oder Rom.

In der Karriere scheint nicht immer die Sonne, teils stehen auch Wettbewerbe mit fortschreitender Tageszeit und Nachtrennen an. Ebenso justiert ihr bei selbsterstellten Rennen die Uhrzeit sowie Witterung. Zudem bestimmt ihr, wie schnell sich das Wetter ändern kann - vom wolkenlosen Himmel bis zum Platzregen.

Doch die Aussicht könnt ihr kaum genießen, schließlich will das maximal 16-köpfige Fahrerfeld überholt werden. Die gegnerischen Fahrer machen kaum bereitwillig Platz, lassen sich aber mit ein wenig Blechkontakt zum Überholen überreden. Dabei kommt abermals das mäßige Schadensmodell spärlich zum Einsatz. Selbst Auffahrunfälle bleiben folgenlos, oft lädiert ihr höchstens den Lack und holt euch eine leicht verbeulte Karosserie.

Dieses Video zu GT 6 schon gesehen?

Satte Auswahl beim Händler und beim Tuning

In Staunen versetzt der Besuch beim Autohändler, denn 108 Autohersteller aus allen Herren Länder zeigen ihre Hochglanz-Karossen. Satte 1.200 Wagen stellen euch vor die Qual der Wahl.

Im Wagenaufgebot finden sich auch exotische Sportwagen, hoffentlich spielt euer Geldbeutel mit.Im Wagenaufgebot finden sich auch exotische Sportwagen, hoffentlich spielt euer Geldbeutel mit.

Logisch, dass viele Modelle aus bekannten Häusern wie Audi, BMW bis Lotus und Ferrari parat stehen. Auch aktuelle Supersportwagen wie der Pagani Huayra bis zu Straßenklassikern wie dem Flügeltürer Mercedes 300SL sind verfügbar.

Allerdings ist nicht alles Gold was glänzt, denn wieder unterteilt Gran Turismo den Fuhrpark in Standard- und Premium-Fahrzeuge. Letztere bestechen mit gewohnter Detailqualität und ausmodelliertem Cockpit. Dagegen wirken die Standard-Wagen detailärmer und teils etwas lieblos. Schließlich besitzen diese keine echte Innenräume, sondern nur schwarze Cockpits - genau wie schon in Gran Turismo 5.

Hobby-Bastler freuen sich wieder über die große Schrauber-Werkstatt, die diesmal auch optisch mehr hergibt. Denn hier kauft ihr für jeden Wagen Frontspoiler, Heckflügel und Felgen ein. Ein Lackeditor fehlt allerdings wieder einmal. Neben einstellbaren Fahrwerken, Getriebe, Differentialen oder Turbolader gibt es erstmals auch eine Lachgas-Einspritzung - Need for Speed geht eben auch nicht an Gran Turismo spurenlos vorbei.

Wer zusätzlich Geld ausgeben möchte, den hält Sony nicht auf. Wie schon in Forza Motorsport 5 könnt ihr zusätzliche Autos mit zusätzlichem Geld freischalten. Der Jaguar XJ13 kostet euch auf diesem Weg knapp 150 Euro (der Luxuswagen kostet 20 Millionen in der Spielwährung "Credits", 7 Millionen entsprechen im Paketpreis 50 Euro). Verrückt, oder? Da lässt sich kaum noch von Mikrotransaktionen sprechen. Es empfiehlt sich doch besser, von vorn herein möglichst viele Spielstunden einzuplanen. Denn mit viel Geduld und Ausdauer könnt ihr die Wagen wie in den Vorgängern freischalten.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT 6 (Übersicht)