Test Saint Seiya - Brave Soldiers - So simpel spielt sich der japanische Prügler

Kämpfen für Anfänger

Die Charakterauswahl ist enttäuschend, aber zumindest vergesst ihr das ein wenig in den Kämpfen selbst. Wenn ihr euch eurem Gegner in der Arena gegenüberstellt, steht nur eins im Zentrum: Knöpfchendrücken.

Zack, hau drauf!Zack, hau drauf!

Vergesst aber gleich anspruchsvolle Spiele wie Street Fighter 4 oder Tekken 6. Saint Seija möchte vor allem Einsteigern die Chance geben, mit dem Spiel Spaß zu haben.

Wenn ihr alle Tasten wild durcheinander drückt, habt ihr schon so gut wie gewonnen. Außer ihr verpasst bei eurer Attacke euren Gegner. Das kann leicht passieren, da sich die Kamera schräg hinter euch befindet. So trefft ihr des Öfteren nur Luft, wo ihr eigentlich euer Gegenüber vermöbeln wollt.

Aber selbst so könnt ihr bei dem Spiel kaum etwas falsch machen. Die Gegner sind zu blöd, um euch zu besiegen. Klar, am Anfang braucht ihr vielleicht ein wenig Eingewöhnungszeit. Doch alle Charaktere steuern sich in den Hauptschlägen identisch. Dadurch haben die dümmlichen Computergegner keine Chance gegen euch.

Dieses Video zu Saint Seiya - Brave Soldiers schon gesehen?

Die stärkste Attacke: der Big Bang

Aber ein Prügelspiel wäre kein Prügelspiel, wenn es nicht auch spezielle Angriffe hätte. Wollt ihr euren Kontrahenten also nicht mit Standardattacken niederhauen, sondern mehr Stil beweisen, dann ist der Big Bang-Angriff etwas für euch.

So muss doch mal eine starke Attacke aussehen!So muss doch mal eine starke Attacke aussehen!

Vor der Attacke füllt ihr den sogenannten Cosmobalken auf, indem ihr euren Gegner schlagt oder seine Angriffe blockt. Ist die Zeit gekommen, drückt ihr R2 und führt den stärksten Angriff des Spiels aus. Jeder Charakter trägt dabei seine eigene Signatur. Einmal wirbelt ein Pferd durch die Arena, das andere Mal rast Aries Muus auf euch zu und gibt euch eine saftige Ohrfeige.

Alles ist dabei hübsch inszeniert und Zuschauer haben sicherlich ihren Spaß, wenn ihr euch durch die Arena boxt. Wäre das Kampfsystem aber anspruchsvoller, könnte es euch auch als Spieler begeistern.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Saint Seiya - Brave Soldiers

Alle Meinungen

Saint Seiya - Brave Soldiers (Übersicht)