Test GT Racing 2 - Auf den Fersen von Real Racing

von David Ulc (17. Dezember 2013)

Qualmende Reifen und eine Portion Realitätsnähe - GT Racing 2 stockt ordentlich auf und kommt der Konkurrenz gefährlich nahe in den Windschatten.

Im warmen Laternenlicht rauscht ihr durch die Straßen.Im warmen Laternenlicht rauscht ihr durch die Straßen.

Jeder Anhänger von Rennspielen findet seinen persönlichen Liebling: Wer es schnell und arcadelastig mag, den spricht die Asphalt-Serie an. Realitätsnähe à la Gran Turismo bietet Real Racing 3. Gamelofts neuer Spross GT Racing 2 - The Real Car Experience schafft den Spagat zwischen diesen beiden Polen.

Zuerst sticht der gewaltige Umfang hervor. Die Einzelspielerkampagne wartet mit 3300 Rennen auf. Kauft euch zu Beginn eines der 67 lizenzierten Autos und heizt damit auf einer der 13 Strecken, teils nach echten Vorbildern entstanden.

Vom einfachen Renault Clio über stilvolle Karosserien wie dem Ford Mustang bis hin zu Luxusschlitten von Ferrari oder Maserati: Hier findet jeder sein Lieblingsauto. Das Problem: der Weg dahin ist entweder langwierig oder teuer.

Kein Erfolg ist umsonst

In GT Racing 2 gibt es zwei Währungen: Münzen und seltene Scheine. Die benötigt ihr für allerhand Extras. Sei es eine einmalige Aufrüstung eures Wagens vor einem Rennen, oder um euch den neuen "Muscle Car" zu kaufen.

Es dauert einige Zeit bis ihr einen Ford Shelby euer Eigen nennen könnt.Es dauert einige Zeit bis ihr einen Ford Shelby euer Eigen nennen könnt.

Das Geld erhaltet ihr durch gute Platzierungen in den verschiedenen Rennveranstaltungen wie K.O.- oder Geschwindigkeitsrennen. Um gut abzuschneiden könnt ihr euren Wagen verbessern. Beschleunigung, Höchsttempo, Fahrgefühl und Bremsleistung stehen zur Auswahl.

Jede Verbesserung kostet euch einige Münzen, ein von euch angestellter Mechaniker baut diese ein. Um den Prozess zu beschleunigen, könnt ihr natürlich Scheine springen lassen. Auch wenn es so wirkt, als seid ihr ohne Geldspritze verloren, ihr dürftet auch so viele Rennen gewinnen können.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

10 unvollendete Spiele, auf die ihr euch umsonst gefreut habt

Das Ende von Scalebound kam für viele überraschend. Ist aber auch nichts wirklich Neues. Obwohl (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT Racing 2 (Übersicht)