Test GT Racing 2 - Kopf an Kopf im Online-Duell, Fakten und Meinung

Fahrt wie die Weltmeister

Für alle Fahranfänger gibt es eine automatische Lenk- und Bremshilfe, die euch den Einstieg ungemein erleichtert und euch viele Siege bringt. Doch auch ohne diese Option, lenken sich die Wagen sehr eingängig und arcadelastig. Dem Fahrspaß geschuldet ist auch das Schadensmodell höchstens optischer Genuss. Auf das Fahrvermögen hat es keinen Einfluss.

Auch im Regen habt ihr voll Bodenhaftung.Auch im Regen habt ihr voll Bodenhaftung.

Der sehr dezente Schaden ist häufig nur in der Innenperspektive sichtbar. Praktischerweise wartet ihr nicht Ewigkeiten bis euer Auto wieder fahrtüchtig ist. Vielmehr könnt ihr ein Rennen nach dem anderen absolvieren, wie es bei Real Racing 3 nicht möglich ist. Schaltet ihr die Steuerungshilfen aus, merkt ihr sofort wie schwer das Fahren sein kann.

Auch wenn ihr in der Leitplanke landet, so ist das trotzdem hübsch anzuschauen. Denn was Gameloft grafisch abliefert, kann sich sehen lassen. Spiegeleffekte und Partikel beim Rempeln anderer Autos sind nur ein Beispiel.

Und auch musikalisch überzeugt das Spiel mit abwechslungsreicher Indie-und Electro-Musik. Sogar das bekannte "Midnight City" der Electronic-Band M83 schafft es in die Spielmusik.

Kopf an Kopf im Online-Duell

Das Schadensmodell ist meist nur von innen aus sichtbar.Das Schadensmodell ist meist nur von innen aus sichtbar.

Wem die Kampagne nicht reicht, der wagt sich an den Mehrspielermodus. Dort erbeutet ihr weiteres Geld in den klassischen Rennen. Wer mag, schließt sich einer Gruppe an oder gründet seine eigene. Das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Die Rennen sind ähnlich wie bei der Konkurrenz keine richtigen Online-Duelle. Ihr fahrt gegen echte Gegner, die Fahrmanöver sind allerdings Kopien der wirklichen Spieler. Auf widrige Manöver eurerseits reagieren die anderen Autos dennoch.

Es handelt sich sozusagen um einen zeitversetzten Mehrspielermodus mit Künstlicher Intelligenz. Das ist insofern angenehm, dass ihr jederzeit jemanden zum Spielen findet. Doch ihr könnt auch ganz klassisch jemanden zum Duell herausfordern.

Dieses Video zu GT Racing 2 schon gesehen?

Fakten

  • realitätsnahe Grafik
  • 67 lizenzierte Autos
  • 35 Automarken
  • 13 teilweise originale Rennstrecken
  • 4 Perspektiven wählbar
  • mehrere Renn-Events
  • 28 Herausforderungen pro Woche
  • optionale Steuerungshilfen
  • für iPhone und Android erhältlich

Meinung von David Ulc

GT Racing 2 oder Real Racing 3 - das ist hier die Frage. Letzlich ist es Geschmackssache wie bei den Fußballsimulationen FIFA oder PES. Gamelofts Rennspiel glänzt durch realitätsnahe Grafik und massiven Umfang.

Im Regen oder bei Sonnenuntergang fahren ist eine Klasse für sich. Dass hierbei das Fahrgefühl nicht ganz so simulationslastig wie bei der Konkurrenz ist, ist für mich vollkommen okay. Ich freue mich über Erfolge und begrüße auch die Brems-und Beschleunigungshilfe.

Der Mehrspielermodus macht Spaß, gewünscht hätte ich mir aber auch eine direkte Verbindung über Bluetooth. Die habe ich nicht gefunden. Schade! Ich brauche nicht den Extra-Tick Realitätsnähe mehr, GT Racing punktet für mich in Sachen Strecken, Grafik und Musik. Da brauche ich kein Real Racing mehr! Einzig schade, dass ich für die ganz edlen Autos viel Zeit benötige. Oder eben Geld.

85 Spieletipps-Award

meint: Packender und stimmiger Nachfolger, der es mit Real Racing aufnehmen kann.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GT Racing 2 (Übersicht)