PS Vita: 20 interessante Spiele 2013 - Machinarium und Rainbow Moon

(Special)

16: Machinarium

Der Abenteuer-Klassiker Machinarium schafft es 2013 endlich auf die Playstation Vita. Und auch auf dem kleinen Touchscreen bietet er eine gelungene Vorstellung.

Als kleiner Roboter erkundet ihr die puzzlelastige Maschinenwelt.Als kleiner Roboter erkundet ihr die puzzlelastige Maschinenwelt.

In der Rolle des Roboters Josef rätselt ihr euch durch Machinarium City, eine Maschinenwelt, die vor grafischen Details überquillt. Doch nicht nur die stilechte Steampunk-Welt lädt zum Verweilen auf den einzelnen Bildschirmen ein.

Schließlich blockieren oft genug interessante Mechanikrätsel den weiteren Weg. Dabei nutzt ihr nicht nur gesammelte Gegenstände, sondern auch die Fähigkeiten des Helden. Dieser kann sich verkleiden oder seinen Hals verlängern, um ans Ziel zu gelangen. Die Puzzleideen überraschen immer wieder aufs Neue.

Weniger gelungen ist die Steuerung mittels Touchpad oder Stick. Denn in der kleinteiligen Grafik könnt ihr mit eurem Mauszeiger nur schwerlich zielgenau navigieren. Das Spiel verzichtet auf Sprachausgabe und gibt Spieltipps, wenn ihr Geschicklichkeitseinlagen löst.

Fazit: Grafisch und spielerisch lobenswertes Puzzle-Abenteuer mit verbesserungswürdiger Steuerung.

Mehr zu Machinarium:

15: Rainbow Moon

Im Rollenspiel Rainbow Moon verschlägt es den wackeren Helden Baldrin auf den namensgebenden Mond. Doch dank Dimensionsriss strömen zahlreiche Ungeheuer in die vormals friedliche Welt.

Aus der isometrischen Perspektive helft ihr Bewohnern  und bekämpft Gegner.Aus der isometrischen Perspektive helft ihr Bewohnern und bekämpft Gegner.

Rainbow Moon nimmt euch nicht an die Hand oder liefert Hinweise, stattdessen erforscht ihr die isometrische Welt auf eigene Faust. So besucht ihr Wälder, Wüsten, allerlei Kerker und auch die hohe See. Überall warten bereits fiese Kreaturen auf euch.

Die Rundenkämpfe auf einem quadratischem Raster erfordern viel Taktik. Mit begrenztem Bewegungsradius positioniert ihr euch klug und setzt eure Waffen geschickt ein, um Gegner auszulöschen. Zwischen den Duellen steigert ihr eure Fähigkeiten und bastelt neue Ausrüstung.

1 von 30

Auf der Reise durch Rainbow Moon

Das Spiel lockt mit massig Spielumfang und ausgefeiltem Verbesserungssystem. Die Optik ist klassisch gehalten, wirkt dank statischen Animationen aber etwas langweilig.

Fazit: Tiefgründiges Rollenspiel mit taktischen Rundenkämpfen, interessanter Verbesserungsmechanik und Dutzenden Spielstunden Unterhaltung.

Mehr zu Rainbow Moon:

Weiter mit: Virtue's Last Reward und PixelJunk Monsters Ultimate HD

Tags: Anime   Fantasy   Horror   Fun  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Gigantic: Limitierte "Founder's Pack"-Verlosung

Ihr mögt Spiele wie League of Legends oder Smite und seid generell große Anhänger des Moba-Genres, brau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht