PS Vita: 20 interessante Spiele 2013 - The Walking Dead und Dragon's Crown

(Special)

8: The Walking Dead

Abenteuer-Spezialist Telltale Games schickt euch in The Walking Dead als entkommenen Häftling direkt in die Zombie-Apokalypse. Allerdings steht nicht Action im Vordergrund, sondern eure folgenschweren Entscheidungen.

Ex-Knacki Lee steht vor nachhaltigen Entscheidungen.Ex-Knacki Lee steht vor nachhaltigen Entscheidungen.

Das Spiel wechselt gekonnt zwischen Erzählsequenzen, folgenreichen Dialogoptionen und spielbaren Abschnitten, in denen ihr die Umgebung erkundet. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf ausgefeilten Rätseln, sondern auch auf Reaktionsschnelligkeit, wenn euch ein Zombie bedroht.

Ebenso wichtig sind Entscheidungen, wem ihr helfen wollt und wem nicht. Ihr bestimmt über Leben und Tod der Nebendarsteller, mit denen ihr euch zusammentut. Immer an eurer Seite ist euer Schützling - das kleine Mädchen Clementine, für das ihr vieles auf euch nehmt.

Das Spiel unterteilt sich in fünf Episoden, die ihr als Komplettpaket kaufen könnt. Und wer nicht genug bekommt, der freut sich auf die kommende zweite Staffel.

1 von 30

The Walking Dead - Wenn die Toten auf Erden wandeln

Fazit: Packende Atmosphäre, glaubhafte Charaktere und eine erwachsene Geschichte - Walking Dead bietet wenig Freiheit, verlangt euch aber folgenschwere Entscheidungen ab!

Mehr zu The Walking Dead:

7: Dragon's Crown

Ähnlich wie schon bei Muramasa Rebirth erwartet euch mit Dragon's Crown ein Rollenspiel im Action-Gewand, das aber nicht nur schnelle Reaktionen verlangt, sondern möglichst auch Online-Verstärkung.

In handgezeichneter 2D-Optik knüppelt ihr Gegner und Bosse unermüdlich nieder.In handgezeichneter 2D-Optik knüppelt ihr Gegner und Bosse unermüdlich nieder.

Mit einer von sechs Charakterklassen stellt ihr euch zu Massenprügeleien mit meist ungeheuren Gegnern. Dabei nutzt ihr je nach Vorliebe Bogen, Magie oder schiere Durchschlagskraft. Gleichzeitig setzt ihr Runenzauber ein, um versteckte Boni und Türen zu finden.

Die meiste Zeit seit ihr in zweidimensionalen Abschnitten mit Kämpfen beschäftigt, um euren Recken hochzuzüchten. Doch Dragon's Crown spielt seine größte Stärke erst mit mehreren Spielern aus. Vier menschliche Helden ziehen per Online-Anbindung gemeinsam durch die Kerker und sacken massig Beute ein. Alleine verläuft der Streifzug durch finstere Kavernen und alte Festungen deutlich schwerer.

In der einzigen Stadt im Spiel besucht ihr die Abenteurergilde, um neue Aufträge abzuholen. Hier gibt es als Belohnung auch neue Fähigkeitspunkte für die nächste Quest. Stilecht präsentiert sich das Spiel mit handgezeichneter Optik, in denen sich 3D-Objekte stimmig einfügen, sowie liebevollen wie aufreizenden Anime-Animationen.

Fazit: Die Verlieshatz für vier Spieler liefert effektvolle Prügeleien mit ausgefeilter Bilderbuch-Optik.

Mehr zu Dragon's Crown:

Weiter mit: Rayman Legends und Persona 4 - Golden

Tags: Anime   Fantasy   Horror   Fun  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht