PS Vita: 20 interessante Spiele 2013 - Tearaway und Guacamelee!

(Special)

4: Tearaway

Das bezaubernde Hüpfspiel Tearaway entführt euch in eine kunterbunte Welt, die vollständig aus Papier besteht. Doch das Idyll wird von bösen Schnipseln bedroht.

Euer sympathischer Held benötigt auf seinem Abenteuer tatkräftige Hilfe.Euer sympathischer Held benötigt auf seinem Abenteuer tatkräftige Hilfe.

Mit einem männlichem oder weiblichem Helden seid ihr nicht nur auf der Suche nach diesen Gegnern, sondern auch nach dem philosophischen Sinn hinter eurer Aufgabe. Schließlich interagiert ihr als übersinnliches Wesen direkt mit der Welt - entweder erscheint ihr dank Vita-Kamera als Gott oder ihr nutzt geschickt eure Finger.

So blättert ihr Hindernisse per Fingerwisch weg oder brecht dank rückwärtigem Touchpad mit euren Fingern direkt ins Spielgeschehen ein. Bis zuletzt überrascht Tearaway mit frischen Spielideen wie auch putzigen Situationen mit Bewohnern und eurem Helden.

Die etwas ungenauen Hüpfpassagen können mit dem ausgefeilten Rest nicht ganz mithalten. Das Spiel nutzt bis zuletzt geschickt die Hardwarefunktionen der Vita, von den beiden Kameras, über Touchscreen bis zur Bewegungserkennung.

1 von 48

Die kunterbunten Papierwelten von Tearaway

Fazit: Das liebevoll inszenierte Hüpfabenteuer liefert viele Spielideen und nutzt die Hardware geschickt aus. Eines der besten Spiele für die tragbare Konsole.

Mehr zu Tearaway:

3: Guacamelee!

Was Mexiko mit Wrestling-Action und einer Unterwelt zu tun hat? Im verrückten Guacamelee! findet ihr es heraus!

Als mexikanischer Wrestler schlagt ihr euch durch eine abgedrehte 2D-Welt.Als mexikanischer Wrestler schlagt ihr euch durch eine abgedrehte 2D-Welt.

Denn das beschauliche Dorfleben, in dem das Spiel beginnt, endet abrupt, als der böse Carlos Calaca die Präsidententochter entführt. Doch Held Juan ist schon zur Stelle und hüpft in klassischer Manier durch allerlei Plattform-Szenarios.

Dank Wrestling-Maske tritt er Gegnern mit überdrehten Kombo-Attacken in den Allerwertesten. Dank neu erlernter Fähigkeiten eröffnen sich nach und nach neue Bereiche ganz im Stile eines Metroid oder Castlevania.

Guacamelee! spielt sich erstaunlich flott und flüssig und ist dank Ohrwurm-Melodien und allgegenwärtigem Humor ein absoluter Pflichttitel für Vita-Besitzer.

1 von 30

Guacamelee! ¡Ayayay!

Fazit: Witzig inszeniertes Hüpfabenteuer mit abgedrehten Gegnern und einer rundum stimmigen Welt, die zum Erkunden einlädt.

Mehr zu Guacamelee!:

Weiter mit: Killzone Mercenary und Soul Sacrifice

Tags: Anime   Fantasy   Horror   Fun  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht