Rückblick auf 2013: 20 interessante Spiele für den PC - 9: Outlast / 8: Dead Space 3

(Special)

9: Outlast

Und es geht weiter mit den Schreckensreisen. In Outlast wagt ihr einen Ausflug in eine Nervenheilanstalt. Mit den mordlüsternen Insassen ist nicht zu spaßen. Euer treuer Begleiter ist eine Videokamera mit Nachtsichtfunktion.

Die Nervenheilanstalt in Outlast ist alles andere als einladend.Die Nervenheilanstalt in Outlast ist alles andere als einladend.

Outlast ist ein intensives Spielerlebnis, das für Unmengen an Angstschweiß sorgt. In der Rolle des Journalisten Miles Upshur macht ihr euch auf, den Experimenten in einer Nervenheilanstalt auf den Grund zu gehen. Die Aufseher der Irrenanstalt Mount Massive Asylum liegen verstümmelt in den Korridoren. Nur die ausgebrochenen Verrückten laufen umher und machen Jagd auf euch.

Die Atmosphäre, die während eures Erkundungsgangs durch die Klinik aufgebaut wird, ist dicht. Ihr trefft beispielsweise zu Beginn auf einen aufgespießten Soldaten, der euch mit letzter Kraft zur Flucht rät. Von da an lässt euch das Spiel nicht mehr los. Plötzlicher Lärm und angreifende Irre versetzen euch in Angst und Schrecken.

Fazit: Momentan eines der besten Download-Horrorspiele. Die Klinik als Schauplatz treibt die Anspannung in die Höhe. Blutig, spannend und gut.

Mehr zu Outlast:

8: Dead Space 3

Terror auf einem fremden Planeten verspricht Dead Space 3. Isaac Clarke verschlägt es diesmal auf den Eisplaneten Tau Volantis. Die fiesen Necromorphs dürfen natürlich nicht fehlen.

Isaac Clarke und John Carver sind die Haupcharaktere in Dead Space 3Isaac Clarke und John Carver sind die Haupcharaktere in Dead Space 3

Das Adrenalin pumpt in Dead Space 3 permanent durch eure Adern: Wenn Held Isaac Clark sich nicht gerade mit ekelerregenden Necromorphs herumschlägt, entkommt er einer bombastisch inszenierten Katastrophe.

Abwechslung wird im Spiel groß geschrieben. So bekommt ihr zum Beispiel im Laufe der Kampagne immer wieder optionale Aufgaben angeboten. Beispielsweise nehmt ihr einen kleinen Umweg in Kauf und erkundet ein Waffenlager.

Durch sogenanntes Crafting bastelt ihr im Spiel eure eigenen Waffen. Dafür gibt es erstmals in Dead Space 3 ein spezielles Rohstoffsystem. Der permanente Ausbau der eigenen Waffenkammer sorgt für Motivation. Im kooperativen Modus schlüpft euer Mitspieler in die Rolle des Soldaten Carver. Auf diese Weise kämpft ihr gemeinsam gegen die Necromorphs.

Fazit: Würdige Fortsetzung der Serie mit vielen Neuerungen. Der Horror kommt in Dead Space 3 etwas zu kurz. Die selbst gebastelten Waffen machen viel Spaß.

Mehr zu Dead Space 3:

Hat dir "Rückblick auf 2013: 20 interessante Spiele für den PC - 9: Outlast / 8: Dead Space 3" von Marcus Heckler gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: 7: Arma 3 / 6: Splinter Cell - Blacklist

Tags: Fantasy   Science-Fiction   Horror  

Kommentare anzeigen

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Kulleraugen und Kettensägen: So krank sind die Spiele vom "Super Meat Boy"-Erfinder

Tod und Verderben ... und fluffige Plüschmonster! Wenn Indie-Entwickler Edmund McMillen seine Finger im Spiel hat, (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht