Rückblick auf 2013: 20 interessante Spiele für den PC - 5: Crysis 3 / 4: Tomb Raider

(Special)

5: Crysis 3

Besonders auf dem Rechner dreht Crysis 3 auf. Blätter und Büsche reagieren auf eure Bewegungen, Wasser spritzt und schlägt Wellen, wenn ihr durch einen See stapft.

Crysis 3 von Crytech schickt euch in den Kampf gegen die außerirdischen Ceph.Crysis 3 von Crytech schickt euch in den Kampf gegen die außerirdischen Ceph.

In der Rolle des Supersoldaten Prophet zieht ihr gegen den Konzern CELL und die außerirdischen Ceph in die Schlacht. Crysis 3 bietet dabei viel Abwechslung. Mal schleicht ihr im Tarnmodus durch das heruntergekommene New York, mal ballert ihr euch brachial durch die Hallen eines Reaktorkomplexes.

Eine der Neuerungen in Crysis 3 ist der sogenannte Predator-Bogen. Die Waffe verbindet sich mit eurem Anzug und lässt euch selbst nach einem Schuss noch den Tarnmodus eures Anzugs aufrechterhalten. Fortan schleicht ihr unsichtbar durch ganze Passagen und holzt einen Gegner nach dem anderen um. Besonders im Mehrspieler-Modus ist die Waffe viel zu stark.

Fazit: Optisch umwerfender Shooter mit abwechslungsreicher Kampagne und ordentlichem Mehrspieler-Paket.

Mehr zu Crysis 3:

4: Tomb Raider

Habt ihr schon immer davon geträumt, mit Lara Croft auf einer Insel zu stranden? In Tomb Raider geschieht genau das. Das neue Abenteuer versetzt die Archäologin allerdings in einen bitteren Überlebenskampf.

In Tomb Raider strandet Lara Croft auf einer Insel.In Tomb Raider strandet Lara Croft auf einer Insel.

Tomb Raider versetzt euch in die frühen Jahre von Lara Croft. Die 21-Jährige beginnt gerade erst ihre Karriere als Archäologin. Nachdem sie mit ihren Kollegen Schiffbruch erleidet, wacht sie auf einer geheimnisvollen Insel auf. Diese ist nicht unbewohnt und die Einwohner machen Jagd auf die Schiffbrüchigen. Die junge Lara erscheint zu Beginn zerbrechlich, wächst aber mit den Herausforderungen, denen sie sich auf der Insel stellt.

Die Rätsel in Tomb Raider sind gut durchdacht und bringen euch mächtig ins Grübeln. Ihr experimentiert mit Feuer, Wasser, Gewichten sowie Flaschenzügen. Trotzdem fällt die Zahl an Knobelaufgaben recht mager aus und die Rätsel reichen nicht an die Komplexität der Vorgänger heran.

Fazit: Der Neustart ist Tomb Raider geglückt. Mit präziser Steuerung und neuem Image löst Lara Croft zwar weniger Rätsel, kämpft dafür umso mehr ums Überleben.

Mehr zu Tomb Raider:

Weiter mit: 3: Bioshock Infinite / 2: Battlefield 4

Tags: Fantasy   Science-Fiction   Horror  

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht