PS4: 10 interessante Spiele 2013 - Skylanders Swap Force und Need for Speed - Rivals

(Special)

6: Skylanders Swap Force

Oberbösewicht Kaos kehrt in Skylanders -Swap Force zurück. Nur die "Swap Force" kann ihn aufhalten. Hier kommt ihr ins Spiel und kämpft euch durch die Skylands.

In Skylanders Swap Force könnt ihr die Sammelfiguren beliebig miteinander kombinieren.In Skylanders Swap Force könnt ihr die Sammelfiguren beliebig miteinander kombinieren.

Eines vorweg: Egal ob ihr Skylanders-Profi oder Neueinsteiger seid, für Swap Force braucht ihr ein Starter-Pack. Das Portal, das mit Skylanders Spyro's Adventure mitgeliefert wird, und auch mit der zweiten Serie, den Skylanders Giants funktioniert, hat nun ausgedient.

Das Spielprinzip bleibt unangetastet: Ihr kloppt euch durch die Wolkenbruch-Inseln, öffnet Elementtore zu neuen Spielabschnitten, plündert Schatzkisten, sammelt Hüte und andere Gegenstände und löst immer wieder kleinere Rätsel. Außer Kisten schieben und Lichtstrahlen lenken löst ihr auch ein unterhaltsames neues Logikrätsel, um Schlösser zu knacken. Hinzugekommen sind Tore, die nun zwei Elemente benötigen, um den Weg frei zu machen.

Dazu könnt ihr euch einen entsprechenden "Swapper" basteln. Beispielsweise das Oberteil vom Wash Buckler und das Unterteil von Blast Zone. Das Ergebnis: Wash Zone mit den Elementen Feuer und Wasser. Alternativ könnt ihr auch zwei Figuren auf das Portal stellen und somit das Tor öffnen.

1 von 56

Skylanders Swap Force: Eine neue Figurenart

Fazit: Kloppen, Sammeln, Geheimnisse entdecken. Mit der neuen Figurengeneration unternimmt Activision alles, um den Sammelwahn anzuheizen. Die PS4-Fassung bietet noch einmal hübschere Grafik. Unterhaltsam!

Mehr zu Skylanders Swap Force

5: Need for Speed - Rivals

Need for Speed - Rivals besinnt sich auf die Formel "Polizei gegen Raser" und umgekehrt. Diesmal fahrt ihr durch das "Alldrive"-System aber verstärkt gegen Menschen.

Solche schnittigen Polizeiwagen machen euch in Need for Speed - Rivals das Leben schwer.Solche schnittigen Polizeiwagen machen euch in Need for Speed - Rivals das Leben schwer.

Diesmal steht euch ein offenes Streckennetz zur Verfügung. Den amerikanisch angehauchten Bezirk namens Redview County erkundet ihr in freischaltbaren Traumwagen wie den Ferrari Enzo oder den Audi R8 Coupé V10 Plus 5.2 FSI Quattro. Wer denkt sich diese Namen aus? Doch Stadtbereiche wie im Vorgänger Most Wanted sucht ihr hier vergeblich.

Zu Beginn eurer Karriere fangt ihr erstmal klein an. Mit einer für das Spiel mittelmäßig schnellen Motorkutsche verdient ihr die ersten Sporen und fordert andere Raser zu Wettrennen heraus.

Rivals bindet geschickt den Online-Modus ins Einzelspiel ein. Dank des Alldrive-Systems heizen nicht nur Computerfahrer in der eigenen Karriere umher, sondern auch Kontrahenten aus Fleisch und Blut. Bis zu sechs echte Fahrer tummeln sich in Redview County. Wer das nicht will, der schränkt das öffentliche Online-Treiben auf den Freundeskreis oder auf Einladungen ein.

Wenn ihr auf der Seite der Polizei spielen wollt, wechselt ihr in der Garage die Lager. Die Polizeiwagen sind nicht nur weitaus stabiler, sondern dürfen mit interessanten Gimmicks aufgepeppt werden. Mit dem Schock-Rammbock teilt ihr größeren Schaden aus, mit dem Nagelband zerstecht ihr Reifen. Ebenso ordert ihr Straßensperren und Hubschrauber.

1 von 41

Harte Asphaltduelle in Need for Speed - Rivals

Fazit: Rivals kombiniert offenes Streckennetz mit brachialen Verfolgungsjagden und nahtloser Online-Anbindung. Würdig, aber nicht überragend.

Mehr zu Need for Speed - Rivals

Weiter mit: Flower und Fifa 14

Tags: Fantasy  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht