Die 25 schlimmsten Arbeitsplatz-Simulatoren 2013 - Platz 14: Arctic Trucker - Die Simulation, Platz 13: Gabelstapler - Die Simulation

(Special)

Platz 14: Arctic Trucker - Die Simulation

Der Unterschied zwischen Arctic Trucker - Die Simulation und seinem Vorgänger American Trucker - Die Simulation besteht lediglich darin, dass nun Schnee und Eis die Fahrbahn bedecken. An der Grafik und der Spielmechanik hat der Entwickler nicht viel verändert.

Soll das Holz auf dem Laster sein oder besser irgendeine andere Fracht?Soll das Holz auf dem Laster sein oder besser irgendeine andere Fracht?

Die Hauptattraktion des Spiels ist die Fahrt mit einem Truck. Mehr gibt es nicht zu entdecken. Ihr kutschiert Güter, wie etwa Holz, von einem Punkt zum anderen. Das einzige was ihr im Blick behalten solltet, ist die Uhrzeit. Die Fracht soll nämlich pünktlich ankommen.

Das Spiel soll einen Karrieremodus und ähnliches besitzen. Vorbereitung gibt es keine. Denn startet ihr Arctic Trucker, wirft euch das Spiel direkt ins Geschehen. Da steht euer Truck. Das Zeug dort sollt ihr aufladen. Fahrt los!

Die Grafik ist miserabel. Ab und zu überkommt euch die Befürchtung, dass der Entwickler einfach keine Texturen eingebaut hat, und ihr die ganze Zeit einfach nur auf die eingefärbten 3D-Modelle starrt.

Fazit: Arctic Trucker ist wie American Trucker, nur dass es in einer Schnee- und Eislandschaft spielt.

Platz 13: Gabelstapler - Die Simulation

Inzwischen wird ja auch alles veröffentlicht, solange der Herausgeber das Wörtchen "Simulation" an irgendetwas dranhängen kann. So ist es wohl auch mit dem Spiel Gabelstapler - Die Simulation passiert.

Die Grafik sieht wenig realistisch aus.Die Grafik sieht wenig realistisch aus.

Die Grafik erinnert eher an den Stil eines Comic-Buches. Ein realitätsnaher Gabelstapler sieht anders aus. Doch wie bei den meisten Simulationen ist die Grafik nicht das wichtigste. Eher geht es darum, ob das Programm der Realität des Arbeitsplatzes Gabelstapelfahrer so nahe wie möglich kommt und dennoch Spaß macht.

Und da liegt auch das Problem von Gabelstapler - Die Simulation. Eine Fahrphysik - oder überhaupt eine Physik, die annähernd an die Wirklichkeit herankommt - sucht ihr vergebens. Fahrt ihr zu schnell in die Kurve, fällt euer Gabelstapler einfach um und ... springt nach einer Sekunde einfach wieder von selbst auf die Räder.

Das zaubert dem ein oder anderen vielleicht ein Lächeln auf die Lippen, hat jedoch nichts in einer Simulation zu suchen. Auch die spektakulären Explosionen bestimmter Güter lässt einen eher vermuten, dass das Spiel einen satirischen Beitrag zum Simulator-Genre darstellt.

Fazit: Satire oder Simulation? Für ein paar Lacher zwischendurch ganz nett. Mehr als unteres Mittelmaß ist aber nicht drin.

Weiter mit: Platz 12: Baufahrzeuge-Simulator 2014, Platz 11: Fahr-Simulator - Fahrschul-Edition 2013

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht