10 neue Spiele für Android - Folge 005: Von Angry Birds Go! bis GTA - GT Racing 2, F1 Challenge

(Special)

GT Racing 2

Rasen mit Anspruch: GT Racing 2 will Erzkonkurrent Real Racing 3 zeigen, was eine Rennsimulation ist. Schon beim Umfang protzt der Titel mit 330 Wettbewerben, 67 Lizenzwagen und 13 Strecken.

Vor schicker Kulisse heizt ihr anfangs nur mit Kleinwagen herum.Vor schicker Kulisse heizt ihr anfangs nur mit Kleinwagen herum.

Auf dem Asphalt dürft ihr natürlich Gas- und Bremshilfe aktivieren, um den Einstieg ins Renngeschehen zu erleichtern. Dennoch ist gefühlvolles Lenken mittels Neigungssteuerung oder virtuellen Tasten Grundlage für Rennsiege. Mit etwas Übung kommt ihr aber schnell um die Runden.

Optisch gibt's kaum etwas zu meckern: Die Wagen sind originalgetreu bis ins Detail, auch die grafische Umsetzung der Rennstrecken ist hübsch anzusehen. Lediglich das Schadensmodell wirkt aufgesetzt. Neben der umfassenden Karriere beweist ihr euer Können auch online indirekt gegen menschliche Fahrer oder tretet einem Club bei.

Ähnlich wie bei Real Racing 3 benötigt ihr Geduld oder echte Euro, um weiterzukommen. Denn Wagenverbesserungen kosten virtuelle Münzen sowie Wartezeit. Um das zu Beschleunigen nutzt ihr seltenere Geldscheine, die natürlich reales Geld kosten. Zahlungsbereite Zocker kommen so auch schneller an edle Supersportwagen.

spieletipps-Fazit: Packender und stimmiger Nachfolger, der es mit Real Racing 3 aufnehmen kann.

F1 Challenge

Formel Eins für unterwegs: Codemasters setzt mit F1 Challenge die Königsklasse des Rennsports auch für Android um, aber anders als ihr denkt. Denn ihr setzt euch nicht ins Cockpit der realitätsnah gestalteten Wagen, sondern steuert sie aus der Vogelperspektive.

Ihr kümmert euch ausschließlich ums Lenken mittels Regler an der rechten Seite.Ihr kümmert euch ausschließlich ums Lenken mittels Regler an der rechten Seite.

Aus der ungewohnten Sicht lenkt ihr das Auto mittels kleinen Wischbewegungen am rechten Bildschirmrand. Gas und Bremse funktionieren automatisch. So konzentriert ihr euch ausschließlich auf die Ideallinie und Überholmanöver. Das klingt simpel, ist aber nur mit einiger Übung zu meistern.

Denn zum einen heizt der F1-Wagen fast wie von selbst mit Vollgas um die Kurse, zum anderen schränkt die Spielperspektive die Sicht auf den Strecken schmerzlich ein. Profis kennen dagegen die Pisten auswendig und aktivieren zudem Extra-Pferdestärken dank KERS-System. Echten F1-Anhängern werden jedoch die längst überholten Inhalte der 2012-Saison nicht schmecken.

Ebenso absolviert ihr keine Rennsaison oder Karriere, sondern stellt euch verschiedenen Herausforderungen. So sollt ihr zum Beispiel einen Rivalen überholen oder eine Zielzeit unterschreiten. Kurzum: Ihr vergnügt euch in F1 Challenge in schnellen Runden mit einfachen Gegnern.

spieletipps-Fazit: Die spaßige F1-Raserei aus der Draufsicht bietet nette Herausforderungen, gute Steuerung, jedoch eher wenig Abwechslung.

Weiter mit: The Cave, Syberia

Tags: Singleplayer   Fun   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht