Vorschau Lightning Returns - FF 13 - Fakten und Meinung

Fakten:

  • Abschluss der "Fabula Nova Crystallis"-Saga
  • 2 Schwierigkeitsgrade von Anfang an wählbar
  • englische Sprachausgabe, deutsche Untertitel
  • japanische Sprachausgabe in den ersten 2 Wochen nach Verkaufsstart kostenlos als Erweiterung erhältlich, danach kostenpflichtig
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • komplett überarbeitetes Kampfsystem
  • taktisch fordernde Echtzeit-Kämpfe
  • vergleichsweise schwache Grafik
  • unspektakuläre aber stimmige Musikuntermalung
  • komplexes aber einfach anwendbares Ausrüstungssystem
  • erweiterbare Fähigkeiten der Hauptfigur
  • exakte Steuerung
  • 4 große Hauptbereiche
  • Charakterentwicklung erfolgt durch Lösen von Aufgaben
  • frei justierbare Kamera
  • erscheint voraussichtlich am 14. Februar 2014 für PS3 und Xbox 360
Dieses Video zu Lightning Returns - FF 13 schon gesehen?

Meinung von Micky Auer

Lightning Returns räumt mit den Fehlern der Vorgänger so richtig auf. Mit Skepsis habe ich mich auf Lightnings Abenteuer eingelassen. Und mit erstaunt hochgezogenen Augenbrauen habe ich irgendwann den Controller zur Seite gelegt. Grundsätzlich interessiert mich das konstruierte Drama um Serah, Snow, Lightning und Co. wenig. Zu flach und aufgesetzt sind mir die Charaktere. Zu bizarr und gegenstandslos ist mir die gesamte bisherige Erzählung von Final Fantasy 13 und 13-2. Zum Sterben langweilig fand ich die Kämpfe, die so gut wie automatisch ablaufen.

In Lightning Returns macht das Kampfsystem mir (größtenteils) Spaß und fordert sowohl Reaktionsvermögen als auch taktische Überlegungen. Die Kampfgarnituren - so bescheuert sie teilweise auch aussehen mögen - bieten ausreichend Spielraum für Planung und persönlich bevorzugten Kampfstil.

Auch die Erzählstruktur kann mich für sich gewinnen. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und fügen sich in den Spielverlauf ein. Die Rahmenhandlung mit dem nahenden Ende der Welt unter Echtzeitdruck ist mal was anderes. Vor allem veranlasst mich genau dieser Zeitdruck, die Vorgänge im Spiel genau zu beobachten und mein Vorgehen zu planen.

Die Grafik finde ich hingegen schwächer als in den Vorgängern. Aber das kann ich verschmerzen, wenn alles andere in die richtige Richtung geht. Alles in allem scheint sich Square-Enix mit dem dritten Teil der Saga einen Gefallen zu tun. Einsicht vor Ignoranz! Und meine Hoffnung für die "Final Fantasy"-Reihe, die ich eigentlich schon vor Jahren zu Grabe getragen habe, flammt wieder auf wie Ifrits feuriger Atem.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Lightning Returns - Final Fantasy 13

Prajos
99

Alle Meinungen

Lightning Returns - FF 13 (Übersicht)