Test Might & Magic X - Legacy - Rollenspiel der alten Schule

Retrorausch oder doch eher altbacken?

Wenn eure erste Berührung mit Rollenspielen in die Kategorie Final Fantasy 13, Skyrim oder Dragon Age fällt, wird die Grafik von Legacy eher Stirnrunzeln hervorrufen.

Schreckmoment im ersten Akt: Gleich drei Korallenpriesterinnen versperren euch den Weg.Schreckmoment im ersten Akt: Gleich drei Korallenpriesterinnen versperren euch den Weg.

Magere Texturen und spärliche Details erwarten euch. Das ist aber keineswegs ein Makel, sondern eine Hommage an klassische Rollenspiele, wie beispielsweise Might & Magic 6, das auch den Entwicklern als Vorbild diente.

Unerwähnt sollen aber auch nicht die kleinen und größeren Ärgernisse bleiben: Die Welt wirkt oft leblos, allzu viele Menschen findet ihr nicht auf den Straßen der Städte, in den Wäldern und Steppen der Oberwelt scheint es außer Ungeheuern keine weiteren Lebewesen zu geben.

Die Ladezeiten sind auffallend lang und das plötzliche Auftauchen von Gegnergruppen manchmal einfach unfair. Das nervt. Kleiner Tipp: Trotz der automatischen Speicherfunktion häufiger manuell einen Spielsstand anlegen.

Das alles sind aber Dinge, die durchaus mit einem in der Zukunft erhältlichen Update zu beheben sind. Wichtig ist: Der Spielspaß wird nicht nachhaltig getrübt. Auch wenn ihr euch vermutlich hin und wieder eine einfache Schnellreisefunktion wünschen werdet.

Ein gleich zu Anfang des Spiels vorhandener Wiederauferstehungszauber wäre auch nicht schlecht. So müsst ihr im Bedarfsfall jedes Mal eine Kathedrale in der nächsten Stadt aufsuchen, um einen gefallenen Gefährten wieder zu beleben.

Dieses Video zu Might & Magic X - Legacy schon gesehen?

Von treuen Anhängern für treue Anhänger

Das deutsche Entwicklerstudio Limbic Entertainment, Lieferant einiger Erweiterungen zu Might & Magic - Heroes 6, hat sich schon zu Beginn des Projekts intensiv mit der Spielergemeinde ausgetauscht. Eine Gruppe von etwa 30 sogenannten VIP-Fans hat dann aktiv an den Entscheidungen zum Spieldesign mitgearbeitet.

Heilmagie ist erst später im Spiel verfügbar.Heilmagie ist erst später im Spiel verfügbar.

Über einen eigens eingerichteten Blog konnte kräftig mitbestimmt werden. Hat das sichtbar limitierte Budget es erlaubt, stand einer Umsetzung der Wunschliste nichts entgegen.

Ein Wunsch war beispielsweise die Auswahlmöglichkeit des Schwierigkeitsgrades. Deshalb könnt ihr zu Beginn des Spiels zwischen Abenteurer (normal) und Krieger (schwer) wählen.

Um das gerade belebte Genre für alte und neue Anhänger lange frisch zu halten, stellt Limbic die notwenigen Programmierwerkzeuge kostenlos zur Verfügung. So können Interessierte eigene Mods kreieren - also eigene Verliese und Abenteuer erstellen und allen Spielern zur Verfügung stellen.

Den Wünschen der treuen Anhängerschaft kommt Ubisoft mit der Verkaufsversion des Spiels nach. Eigentlich als reiner Download-Titel geplant, dürfen Nostalgiker zum gleichen Preis auch zur edlen Deluxe Edition in der Box greifen.

Der Inhalt: Der stimmungsvolle Soundtrack auf CD, deutsches Handbuch, Kunstdrucke im Postkartenformat, zusätzliche Inhalte und eine edle Stoffkarte von Agyn. Wenn ihr da feuchte Augen von all der Nostalgie bekommt, könnt ihr auch gleich noch über Ubisofts Plattform Uplay Might & Magic 6 herunterladen - der Code liegt bei.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Fantasy   Open World   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Might & Magic X - Legacy

Alle Meinungen

Might & Magic X - Legacy (Übersicht)