Vorschau Thief 4 - Fakten und Meinung

Fakten

  • der vierte Teil der Thief-Serie
  • Neuinterpretation und Neustart der Serie mit vielen bekannten Spielelementen und sinnvollen Neuerungen
  • düstere Atmosphäre und spannende Geschichte
  • zwischen den Missionen könnt ihr euch im Stadtgebiet frei bewegen und auf Erkundung gehen
  • zahlreiche optionale Nebenaufgaben
  • Minispiele wie Schlösser knacken oder versteckte Schalter finden
  • brachial oder vorsichtig: Missionen können unterschiedlich angegangen werden
  • es soll möglich sein, das gesamte Spiel ohne einen einzigen Kampf zu meistern
  • Fokus-Modus erlaubt das leichte Auffinden von wichtigen Objekten und erleichtert Nahkämpfe
  • 3 Schwierigkeitsgrade und zusätzliche individuelle Einstellungen
  • legendäre und ultimative Modifikationen erlauben den Schwierigkeitsgrad stark anzuheben
  • Berührungsfeld und Lichtanzeige des DualShock4-Controllers werden sinnvoll in das Spiel eingebunden
  • Deutsche Texte und Sprachausgabe
  • erscheint voraussichtlich am 28. Februar 2014 für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC
Dieses Video zu Thief 4 schon gesehen?

Meinung von Ulrich Wimmeroth

Irgendwie steckt wohl eine diebische Ader in mir, denn ich habe mich in den Schatten der namenlosen Stadt direkt wohl gefühlt. Die Optik erinnert an Dishonored, die Steuerung des Antihelden Garrett ist nicht weit weg von der Edward Kenways aus Assassin's Creed 4. Vielleicht einen Tick besser, zumindest versuchte beim Probespiel mein Meisterdieb nicht sinnlos an jeder Hauswand hoch zu springen.

Aber trotz des allgegenwärtigen "Das habe ich doch schon mal gesehen"-Gefühls, entwickelt der Schattenschleicher schnell ein erhebliches Eigenleben. Die Diebestouren und Entdeckungsreisen durch die engen Gassen der düsteren und von einer Selbstmordseuche heimgesuchten Stadt vermag mich durchaus zu fesseln.

Die PS4-Version bietet dazu eine schicke Grafik und den sinnvollen Einsatz von Berührungsfeld und Lichtleiste des Controllers. So macht das Schleichen ordentlich Spaß. Gelungen: Der Fokus-Modus erleichtert das Auffinden von Fluchtwegen und Objekten. Zudem zeigt er in Nahkämpfen die Schwachpunkte der Gegner auf. Oftmals die einzige Rettung vor dem Scheitern der Mission.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Thief 4 (Übersicht)