Test Day Z - Begegnungen mit anderen Spielern

Gefährlicher als jeder Zombie

Die Begegnungen mit anderen Mitspielern sind oft alles Andere als humorvoll. Während Zombies nur hirnlos hinter euch her jagen, stellen menschliche Gegner die größere Bedrohung dar.

Gefährlicher als jeder Zombie sind die anderen Mitspieler.Gefährlicher als jeder Zombie sind die anderen Mitspieler.

Die Kommunikation mit anderen Mitspielern ist in Day Z ausgefeilt. Ihr steuert über die Funktions-Tasten auf der Tastatur eure Gesten. Mit der F1-Taste grüßt ihr beispielsweise andere Mitspieler. Die Umschalt-Taste aktiviert den Sprachmodus, mit dem ihr via Headset mit den anderen Spielern in Kontakt tretet.

Natürlich besteht die Möglichkeit eine Gruppe zu bilden. Oft enden die Begegnungen jedoch tödlich. Andere Mitspieler werden gerne als wandelnde Beute angesehen. Besonders gemeine Mitspieler treiben fiese Spielchen und zwingen beispielsweise unterlegene Spieler verdorbenes Obst zu essen, bis der Charakter stirbt. Auf Youtube finden sich einige Beispiel-Videos solcher virtuellen Perversionen.

Sicher, auch hier gilt das Argument, dass Day Z nur ein Spiel ist. Nach acht Stunden Spiel und mühselig gesammelter Ausrüstung, verdirbt so eine Situation dem Unterlegenen aber durchaus den Spielspaß. Misstrauen und Hinterlist verhindern oft nützliche Zusammenarbeit. Das ist im Gegensatz natürlich wieder ein interessanter Aspekt, den andere Online-Spiele kaum hervorrufen.

Alle Bedrohungen sind weniger gefährlich, wenn ihr in einer Gruppe aus Freunden die Welt von Day Z erkundet. Auf diese Weise entfaltet das Spiel sein Potential. Es lohnt sich bereits jetzt.

Dieses Video zu Day Z schon gesehen?

Fakten

  • Die Alpha-Version ist als "Early Access" bei Steam für knapp 25 Euro erhältlich
  • Überlebenskampf in offener Spielwelt
  • Ausrüstung erscheint zufällig in der Umgebung
  • Munition und Schusswaffen sind Mangelware
  • In der Alpha-Version tauchen oft Grafik-Fehler auf
  • Fehler in der Steuerung nehmen euch manchmal die Kontrolle über euren Charakter
  • Charaktere werden krank, brechen sich die Beine oder verlieren das Bewusstsein
  • kein festgelegtes Spielziel
  • Day Z ist auf dem PC erschienen, Konsolenfassungen sind derzeit nicht angekündigt

Meinung von Marcus Heckler

Day Z ist nicht nur ein Spiel, sondern ein spannendes Gesellschafts-Experiment. Wie würdet ihr euch in der Zombie-Apokalypse verhalten? Als Freund von Kooperations-Spielen erkunde ich die Spielwelt in Day Z am liebsten in einer Gruppe von Freunden. Bei fremden Mitspielern kommt automatisch Misstrauen auf und das Adrenalin steigt.

Momentan stören mich noch die Fehler bei Anzeige, Umgebung und Objekten. Doch sobald die Probleme gelöst sind, verdient Day Z einen Platz unter meinen persönlichen Lieblingsspielen. Schon jetzt ist es eine beeindruckende Simulation, in der das Überleben oberstes Spielziel ist. Das Zusammenspiel mit anderen Mitspielern sorgt teilweise für wirklich extreme Situationen.

80

meint: Nichts für Rambos, doch als Überlebenssimulation wegweisend. Sobald die Fehler der Alpha-Version behoben sind, erreicht das Spiel sicher eine höhere Wertung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Steam   Open World   Online-Zwang   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Day Z (Übersicht)