Test Dragon Ball Z - Battle of Z: Von Energiekugeln, Druckwellen und Feuerbällen

von Micky Auer (23. Januar 2014)

Wenn ihr glaubt, dass Kamehameha ein exotischer Cocktail ist, braucht ihr dringend eine Einführung in das "Dragon Ball"-Universum. Vielleicht ist Dragon Ball Z - Battle of Z genau richtig dafür.

Wenn Son Goku und Co. aufeinander losgehen, fliegen die Fetzen.Wenn Son Goku und Co. aufeinander losgehen, fliegen die Fetzen.

Der japanische Manga-Zeichner Akira Toriyama ist nicht nur in der Comic-Szene eine feste Größe. Seiner Inspiration folgen auch einige Videospiele. Darunter befinden sich das Rollenspiel Chrono Trigger, sämtliche Spiele der "Dragon Quest"-Reihe (wie zum Beispiel Dragon Quest 9), Blue Dragon und jetzt auch Dragon Ball Z - Battle of Z.

Bei Battle of Z handelt es sich um ein Prügelspiel, dessen Fokus auf Keilereien im Team liegt. Im Grunde handelt es sich um einen großen Reaktionstest für Liebhaber der Serie - erwartet also keine Spieltiefe wie bei Super Street Fighter 4 oder BlazBlue - Continuum Shift Extend.

Bis zu acht Spieler gleichzeitig gehen in weitläufigen Arenen aufeinander los. Spielablauf und Grafikstil erinnern dabei stark an die Automatenprüglerei Dragon Ball - Zenkai Battle Royal, die allerdings nur in japanischen Spielhallen erschienen ist.

Konkret bedeutet das, dass bis zu vier Spieler kooperativ miteinander antreten. Dabei könnt ihr eure Angriffe und Spezialattacken miteinander vereinen und euch gegenseitig heilen. Diese Mehrspielervariante steht euch allerdings nur online zur Verfügung. Mit Freunden gemeinsam vor einem Bildschirm zocken, fällt komplett flach - denn laut Entwickler Artdink sollt ihr als Spieler stets die bestmögliche Grafik auf einem ganzen Bildschirm genießen können. Ehrlich? Na ja.

1 von 79

Kamehameha!! Dragon Ball Z - Battle of Z

In Battle of Z stehen euch über 70 Charaktere aus dem "Dragon Ball"-Universum zur Verfügung. Die schaltet ihr in den Missionen nach und nach frei. Am Anfang steht euch allerdings nur euer Held Son Goku zur Verfügung.

In effektlastigen Team-Kämpfen tretet ihr gegen so mächtige Gegner wie Vegeta Weraffe, Gohan Weraffe und Hirudegarn an. Kenner der Comics und der Fernsehserie wissen sofort, mit wem sie es zu tun haben. Alle anderen werden ein wenig verdutzt aus der Wäsche schauen: Hintergrundinformationen zu den Figuren gibt es im Spiel keine.

"Oh nein - seine Kampfkraft beträgt 50.000.000"

Die Kämpfe finden sowohl auf dem Boden als auch in luftigen Höhen statt. Gemäß der Fernsehvorlage zeichnen sich die Prügeleien durch extrem hohe Geschwindigkeit aus. Dreh- und Angelpunkt ist der Team-Faktor. Bis zu vier Team-Mitglieder teilen sich eine Energieleiste, genannt Genki-Anzeige.

Wenn die Genki-Anzeige voll ist, geht erst richtig die Post ab!Wenn die Genki-Anzeige voll ist, geht erst richtig die Post ab!

Diese Energieleiste füllt sich mit jedem erfolgreichen Angriff des Teams. Ist sie voll, könnt ihr eine ultimative Attacke ausführen. Jedes Mitglied des Teams kann Energie von der Leiste wegnehmen, um seine Angriffe damit zu verstärken. Oder aber ihr steuert Energie zum Wohle des gesamten Teams bei.

Dieses Geben und Nehmen führt zu ebenso emotionalen (Hass!) wie auch taktisch interessanten Situationen. Denn gerade im Online-Modus, in dem ihr euch auf eure menschlichen Mitstreiter verlassen müsst, gibt es Grund genug zum Fluchen, wenn sich die Genki-Anzeige plötzlich leert. Und das nur, weil ein Spieler besonders verschwenderisch mit der wertvollen Energie umgeht. Umso größer ist dann die Freude über einen geschickten Einsatz der Energie, wenn dem Gegner dann gleich ein halber Planet um die Ohren fliegt.

Weiter mit:

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Dragon Ball Z - Battle of Z

Scriible2
29

Der letzte Dreck

von gelöschter User 1

Alle Meinungen

DBZ - Battle of Z (Übersicht)