10 neue Spiele für iPhone - Folge 27: Dungeon Keeper inklusive - Shadow Blade, Joe Danger Infinity

(Special)

Shadow Blade

Schleich-Action für zwischendurch: Shadow Blade versetzt euch in die Rolle eines Ninjas, der durch zweidimensionale Parkours hüpft und schnetzelt.

Im Plattformabenteuer stehen nicht nur Hindernisse, sondern auch Gegner im Weg.Im Plattformabenteuer stehen nicht nur Hindernisse, sondern auch Gegner im Weg.

Die Steuerung ist denkbar einfach: Tippt auf die rechte oder linke Bildschirmhälfte, damit der Schattenkämpfer sich in diese Richtung bewegt. Abgründe überspringt ihr mittels Wischgeste, genauso vollzieht ihr Attacken gegen sporadisch auftretende Gegner.

Die blutigen Kämpfe sind binnen Sekunden vorbei. In den kurzen Abschnitten kommt es viel mehr darauf an, jeweils drei teils gut versteckte Ninja-Sterne zu erreichen. Dazu vollführt ihr Wand- und Doppelsprünge oder brecht durch Barrieren.

Ebenso gibt es Fallen oder rotierende Hindernisse in Klingenform, die allesamt zum Bildschirmtod führen. Die Levels des Plattformabenteuer laden immer wieder zu einer schnellen Runde ein.

spieletipps-Fazit: Die flotte Plattformhüpferei erfordert Geschick und überzeugt mit einfacher Steuermechanik und netter Optik.

Joe Danger Infinity

Motorrad-Stunts im Stile von Trials Evolution stehen hoch im Kurs der Spieler. Kein Wunder, dass Hello Games ihr Maskottchen Joe Danger mit Joe Danger Infinity zu weiteren waghalsigen Ausfahrten schickt.

In Trials-Manier heizt Joe Danger über Hindernisse oder lässt sich durch die Lüfte tragen.In Trials-Manier heizt Joe Danger über Hindernisse oder lässt sich durch die Lüfte tragen.

Die Spielmechanik gleicht dem Vorgänger: Noch immer rast der kühne Held automatisch von links nach rechts. Ihr kümmert euch per Fingertipp nur darum, dass er hüpft oder sich duckt. Doch hinter der simplen Idee steckt ein hoher Suchtfaktor.

Neben den fahrerischen Aktionen grast ihr Boni im Hintergrund ab und deaktiviert tödliche Barrieren. Bleibt ihr irgendwo hängen, geht's von vorn los. So probiert ihr die kurz gehaltenen Fahrlevels immer und immer wieder.

Gleichzeitig sammelt ihr Münzen und Boni ein, um beispielsweise neue Charaktere freizuschalten. Das geht ebenso per relativ günstigem In-App-Kauf. Mit genug Geld schaltet ihr neue Fahrzeuge frei - vom Militärjeep bis zur Rakete. So bringen die Rasereien noch mehr Abwechslung auf den Bildschirm - auch dank witziger Bonus-Level und Wettrennen.

spieletipps-Fazit: Dank einfacher Bedienung und spaßigem Spielablauf fordern die kurzen Stuntfahrten immer wieder zu einer Runde heraus.

Weiter mit: Colossatron, Angry Birds Go

Tags: Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht