Vorschau Final Fantasy 14 - A Realm Reborn: Wiedergeburt auf der PS4

von Micky Auer (11. Februar 2014)

Nachdem Final Fantasy 14 bereits auf PS3 und PC wiedergeboren ist, öffnet sich bald auch auf der PS4 das Tor nach Eorzea. Wir haben die PS4-Version bei Square Enix für euch angespielt.

Ein schrecklicher Krieg tobt im Land Eorzea.Ein schrecklicher Krieg tobt im Land Eorzea.

Ende 2010 ist Final Fantasy 14 bereits kurz nach seiner Veröffentlichung ein von Kritik bombardiertes Sammelsurium an spielerischen Unzulänglichkeiten.

Erfahrene Spieler fühlen sich eingeschränkt, Einsteiger hingegen haben das Gefühl, alleine gelassen zu werden. Außerdem machen unausgewogene Szenarien und technische Probleme das Online-Rollenspiel zu einer ungenießbaren Erfahrung.

Das Ruder herumreißen, die Kurve kriegen, einen neuen Kurs einschlagen, aus Hundedreck Bonbons machen: All das trifft auf die Herangehensweise des japanischen Software-Herstellers Square Enix zu, wenn es um Final Fantasy 14 - A Realm Reborn geht.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

"A Realm Reborn", frei übersetzt: "ein wiedergeborenes Reich" lautet der Untertitel der überarbeiteten Version. Die ist seit August 2013 erhältlich und erfreut sich scheinbar bei PC-und PS3-Spielern großer Beliebtheit. Jetzt steht die Fassung für die PS4 in den Startlöchern. Und diesmal will Square Enix von Anfang an alles richtig machen.

Ab dem 14. April 2014 - ein passendes Datum für ein Spiel, das das 14. seiner Reihe ist - ziehen auch PS4-Abenteurer los. Zwar lässt der gesetzte Termin nicht viel Spielraum für weitere Arbeiten zu, doch will die Marketing-Abteilung von Square Enix wohl nicht riskieren, hundert Jahre bis zum nächsten passenden Veröffentlichungsdatum zu warten. Bis dahin gibt es vermutlich auch schon Final Fantasy 58.

Ein Fest für Millionen

Im sogenannten "Eiskeller" in Hamburg lädt Square Enix zur Vorstellung der PS4-Version von A Realm Reborn. Mit dabei ist auch Naoki Yoshida, der Produzent des Online-Rollenspiels. Nach dem Genuss einer gerenderten Filmsequenz, in der eine gewaltige Schlacht tobt und der Hintergrund der Geschichte erläutert wird, greift Yoshida-san zum Mikrofon.

Auf zu neuen Abenteuern! Helden in A Realm Roborn reiten gerne mal auf Chocobos.Auf zu neuen Abenteuern! Helden in A Realm Roborn reiten gerne mal auf Chocobos.

Zu Beginn seiner Vorstellung der PS4-Fassung wirft er erstmal mit Zahlen um sich. Die können sich sehen lassen. So sollen zurzeit etwa 1,8 Millionen aktive Spieler durch Eorzea streifen. Die wiederum haben insgesamt 6,71 Millionen virtuelle Charaktere erschaffen. Die weltweite Gesamtspielzeit beträgt laut Yoshida um die 400 Millionen Stunden.

Obwohl Online-Rollenspiele bisher hauptsächlich eine Domäne von PC-Spielern sind, erweisen sich mittlerweile auch Konsolen als brauchbare Plattformen für die massiven Welten auf den Firmenservern. Speziell die neue Konsolengeneration verfügt über genügend Rechenleistung, um ein Spiel wie A Realm Reborn ansprechend zu präsentieren.

"Final Fantasy ist eine Serie, die schon seit jeher in erster Linie für Konsolen produziert wird. Daher ist es mir wichtig, dass die PS4-Fassung besonders gut läuft", verkündet Yoshida vor versammelter Fachpresse. Aber ist A Realm Reborn auf der PS4 nicht immer noch das gleiche Spiel wie zum Beispiel auf der PS3? Oder verbirgt sich hinter der neugeborenen Wiedergeburt mehr als nur verbesserte Grafik?

Weiter mit: Final Fantasy für alle

Tags: Fantasy   Online-Zwang   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 14 - Realm Reborn (Übersicht)