Test Rayman Legends - Meinung und Wertung

Das kennt ihr von der Wii U: Auf der PS Vita könnt ihr das Spiel auch ohne Fernseher weiterspielenDas kennt ihr von der Wii U: Auf der PS Vita könnt ihr das Spiel auch ohne Fernseher weiterspielen

Fakten:

  • 700 Kleinlinge wollen gerettet werden
  • täglich online zwei neue Herausforderungs-Levels, zusätzlich zwei wöchentliche Herausforderungen
  • fast keine Ladezeiten mehr
  • mit den Ladezeiten entfällt auch Schatten-Zwischensequenz
  • neue Kostüme: Splinter Ray, Ray Vaas und Far Glob auf Xbox One, Assassin Ray auf PS4
  • ein weiteres Kostüm über Uplay: Funky Ray
  • zusammen knapp 40 Kostüme und Charaktere
  • Glückslose lassen sich auf PS4 über Touchpad aufrubbeln
  • PS4-Spiel kann über Remote Play auch auf der PS Vita fortgesetzt werden
  • wie gehabt ein Spielstand pro Spielerprofil
  • 40 überarbeitete Levels aus Vorgänger Rayman Origins vorhanden
  • 48 Haupt-Levels, 43 Heimgesucht-Levels auf Zeit, 7 Musik-Remix-Levels
  • erhältlich für PC, PS3, Xbox 360, Wii U, PS Vita
  • für Xbox One und PlayStation 4 voraussichtlich ab 20. Februar 2014 im Handel
Dieses Video zu Rayman Legends schon gesehen?

Meinung von Joachim Hesse

Ich mache es kurz: Wer Rayman Legends noch nicht besitzt, sollte es jetzt kaufen! Das Hüpfspiel mit dem Knubbel ohne Arme und Beine ist für mich das Spiel des Jahres 2013. Vor keinem anderen Spiel habe ich länger davor gesessen, bis auch der letzte Erfolg auf meinem Gamerscore-Konto gutgeschrieben war - immerhin habe ich jetzt schriftlich, dass meine Fähigkeiten legendär sind und ich ein toller Typ bin. Das hat lange gedauert, doch man weiß nie, wofür man das noch mal braucht.

Nun, jedenfalls habe ich TROTZDEM Rayman Legends NOCHMALS auf der Xbox One durchgespielt. Jetzt wisst ihr, wie genial es sein muss, wenn mich das derart fesselt.

Schade finde ich, dass Ubisoft es versäumt, die letzten Kinderkrankheiten auszutreiben. Charaktere mit Tiefgang fehlen mir, Murphy nervt mich und dass die Online-Server des Öfteren nicht erreichbar sind, muss auch nicht sein. Und wo steckt der Online-Mehrspielermodus? Zumindest ein paar Bonus-Levels hätte ich mir als Ausgleich gewünscht.

Dennoch sind das nur einzelbne Sandkörner im Getriebe des Spielspaß-Universums von Rayman. Bessere Spiele als Rayman Legends gibt nur wenige. Auf den noch jungen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erst recht nicht. Falls ihr euch für bunte Hüpfereien erwärmen könnt, gebt dem Spiel eine Chance. Ich persönlich habe es keine Sekunde bereut.

91 Spieletipps-Award

meint: Als Nachzügler erscheint das brillante Hüpfspiel für PS4 und Xbox One. Genial, aber Ubisoft spendiert nicht mal ein Bonus-Level. Ein Neukauf lohnt sich nicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Pokémon Sonne und Mond: Kreaturensammeln im Urlaubsparadies

Zum zwanzigsten Jubiläum der kultigen Pokémon-Reihe darf eine brandneue Edition nicht fehlen. Und dabei (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rayman Legends (Übersicht)