Test Anno 1701 - Seite 3

Meinung von Daniel Frick

Ich gebe es zu: Ich bin "Annoholic" und der Serie schon beim ersten Teil völlig verfallen gewesen. Umso mehr freut mich, dass man beim dritten Teil eher wieder bei den Stärken von "1602" angeknüpft hat und dann mit vielen tollen Kleinigkeiten ins Jahr 2006 transferierte. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Für alle, die "Anno" kennen, bietet der Titel trotz allem genug neues, um eine alte Liebe aufflammen zu lassen und für alle "Anno"-Neulinge ist es schlicht ein rundum hervorragender Wirtschafts-Aufbaustrategie-Titel für die ganze Familie.

Dieses Video zu Anno 1701 schon gesehen?
92 Spieletipps-Award

meint: Der dritte Inseltrip fesselt mit bekannten Tugenden, Neuerungen bleiben aber weitestgehend aus. Dem Spielspaß tut das keinen Abbruch.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Anno 1701 (Übersicht)