Far Cry - The Wild Expedition: Ego-Shooter im Viererpack - Far Cry 3 - Blood Dragon und Meinung

(Special)

Far Cry 3 - Blood Dragon

Von allen bislang veröffentlichten Serienteilen ist Blood Dragon der mit Abstand abgefahrendste. Ursprünglich lediglich als eine unabhängige Erweiterung für Far Cry 3 gedacht, wurde Blood Dragon letztendlich dann doch noch zum eigenständigen Spiel, das ohne den dritten Insel-Shooter lauffähig ist.

Far Cry 3 - Blood Dragon setzt auf eine Optik, die sofort ins Auge springt.Far Cry 3 - Blood Dragon setzt auf eine Optik, die sofort ins Auge springt.

Wenn ihr euch Blood Dragon anschaut, könntet ihr den Eindruck bekommen, dass die Idee zum Ego-Shooter unter massiver Bier-Laune entstanden ist. Die Entwickler entfernen sich meilenweit vom Postkarten-Charme der Vorgänger und siedeln das Spiel stattdessen in einer postnuklearen Zukunft an. Ihr spielt Sergeant Rex Colt, der es sich auf die Fahne geschrieben hat, der Omega Force - eine fiesen Roboter-Armee - gehörig die Suppe zu versalzen.

Während ihr den Schergen des Oberbösewichts Colonel Sloan virtuelles Feuer unter dem Hintern macht, klopft euer Alter-Ego permanent Schenkelklopfer-Sprüche. Passend dazu erstrahlt die Spielwelt in einer knallbunten, mit Neonfarben durchsetzten Optik. Da das Spiel als Hommage der 80er-Jahre VHS-Actionfilme gedacht ist, werden Zwischensequenzen als pixelige Animationen dargestellt. Ihr merkt: Das abgedrehte Konzept wird hier konsequent durchgezogen.

1 von 25

Far Cry 3 - Blood Dragon: Wahnsinniger Trip

Der selbstironische Ton von Blood Dragon trifft sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Und bevor ihr beim Spielen vielleicht eine Enttäuschung erlebt, sei euch noch der Test "Far Cry 3 - Blood Dragon: Teufels-Ziegen und Zombie-Büffel" ans Herz gelegt.

Fakten:

  • Spielesammlung mit vier Ego-Shootern
  • Far Cry Classic erstmals für PS3 und Xbox 360
  • Far Cry Classic und Far Cry 3 - Blood Dragon für PS3 und Xbox 360als Download-Code beigelegt
  • Far Cry Classic ohne Mehrspieler-Modus des Originals, dafür aber mit neuen Fehlern
  • Far Cry 2, Far Cry 3 und Blood Dragon ohne Neuerungen
  • alle Spiele nur mit deutscher Sprachausgabe
  • erhältlich für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Alexander Wenzel

Na, was ist denn da bei Far Cry Classic schiefgelaufen, Ubisoft? Angesichts der Masse an störenden Fehlern, die es im Original noch nicht gibt, bin ich regelrecht schockiert. Das ist sehr schade, denn gerade die Neuauflage des ersten Teils ist der Hauptanreiz für Konsolen-Spieler sich Far Cry - The Wild Expedition zuzulegen. Wer nämlich bereits Far Cry 2, Far Cry 3 und Blood Dragon kennt, kann die Spielsammlung getrost ignorieren.

Spieler, die bei der Serie bislang nicht zugeschlagen haben, kommen mit Wild Expedition jedoch unkompliziert an die komplette Hauptreihe. Und sollte Ubisoft in Zukunft noch eine Aktualisierung für Far Cry Classic veröffentlichen, die die schlimmsten Fehler ausbessert, kann im Nachhinein vielleicht sogar noch der erste Teil überzeugen.

Dieses Video zu Far Cry Classic schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Far Cry Classic (Übersicht)