10 neue Spiele für Android - Folge 006: Final Fantasy ist zurück - Shardlands, The Room 2

(Special)

Shardlands

Als Höhlenforscher in Shardlands habt ihr's nicht leicht, insbesondere wenn ihr Artefakte sammeln sollt, um nach Hause zu gelangen. In 20 fortlaufend komplexer werdenden Abschnitten sucht ihr dazu nach einer oder mehreren Kristallscherben.

Ebnet euch den Weg, indem ihr die Plattformen korrekt herumschiebt.Ebnet euch den Weg, indem ihr die Plattformen korrekt herumschiebt.

Doch verschlossene Ausgänge öffnen sich erst, wenn ihr alle Glasperlen im Abschnitt einsammelt. An diese gelangt ihr nur mit ein wenig Kopfarbeit. Per Fingerdruck bewegt ihr euren Bildschirmhelden und löst Schalter aus.

Mittels Plattformen, die sich in vier oder zwei Richtungen bewegen, baut ihr eure Wege. Der Trick dabei: Diese lassen sich nur schieben, wenn ihr gerade nicht darauf steht. Daneben lenkt ihr gefährliche Laserstrahlen mittels mobiler Spiegel um.

Tödliche Monster und zerbrechliche Plattformen erschweren außerdem euer Bildschirmleben. Gut, dass sich alle paar Meter rettende Kontrollpunkte befinden.

Shardlands gibt es kostenlos mit Werbeunterbrechungen und einigen fehlenden Inhalten. Die Vollversion erhaltet ihr aber für günstige 2,99 Euro.

spieletipps-Fazit: Die schick aufgemachte Knobelei besticht mit durchdachten Schieberätseln und mit stimmiger Optik.

The Room Two

Die atmosphärischen Puzzeleien der beiden The Room-Teile sind auf iPhone bereits ein durchschlagender Erfolg. Endlich kommt auch The Room Two auf Android.

Truhen, Kästen, Apparate - jedes Objekt beherbergt Rätsel und Kopfnüsse.Truhen, Kästen, Apparate - jedes Objekt beherbergt Rätsel und Kopfnüsse.

Im zweiten Teil rätselt ihr euch durch mehrere Räume - von einem Seance-Zimmer bis zur Höhle. Per Fingerwisch schaut ihr euch um und betrachtet interessante Objekte aus allen Perspektiven. Das Spiel setzt euch viele Apparate und Mechanismen vor, hinter deren Geheimnis ihr kommen sollt.

Vielfach ist Logik bei Schalterrätseln gefragt, oft durchstöbert ihr auch gefundene Zettelchen nach Hinweisen. Vielfach seid ihr mit Sucharbeit beschäftigt, um Geheimfächer offenzulegen. Ebenso nutzt ihr euer Okular, um verborgene Schriften zu entziffern.

Die verschachtelten Puzzles bauen aufeinander auf - habt ihr eines gelöst, geht's ohne Lauferei und Umschweife zum nächsten. Dadurch könnt ihr euch kaum vom Spiel losreißen.

spieletipps-Fazit: Feinste Rätselkost in grafisch schicker Aufmachung. Wie der Vorgänger packt The Room 2 massig Puzzles auf engsten Raum.

Tags: Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht