Test World of Tanks - Bezahlmodell, Fakten und Wertung

Kostenlos? - Das Bezahlmodell

World of Tanks ist auch auf der Konsole "Free 2 Play", doch anders als auf dem PC müsst ihr ein kostenpflichtiges Gold-Konto bei Xbox-Live besitzen, um online zu spielen. Allerdings gibt’s für sieben Tage eine kostenlose Testversion, die ihr auch mit Silber-Status nutzen könnt.

Die schicke Tarnfarbe könnt ihr permanent für Gold (Echtgeld-Währung) oder zeitlich begrenzt mit Spielgeld kaufen.Die schicke Tarnfarbe könnt ihr permanent für Gold (Echtgeld-Währung) oder zeitlich begrenzt mit Spielgeld kaufen.

Neben diesen obligatorischen Grundausgaben kostet aber World of Tanks tatsächlich nichts! Ihr ladet einfach das Spiel herunter und könnt sofort loslegen. Echtes Geld braucht ihr bei der Panzerjagd nur, wenn ihr euch Premiumspielzeit, Premium-Panzer oder kosmetischen Krimskrams kauft.

Premiumspielzeit bedeutet, das ihr 50 Prozent mehr Erfahrung und Spielgeld nach jeder Runde bekommt. Premium-Panzer sind nette Fahrzeuge, die bereits voll ausgerüstet sind. Damit könnt ihr gut Geld und Erfahrung sammeln, aber besser als vergleichbare reguläre Panzer auf ihrer Stufe sind die Echtgeld-Tanks auch nicht.

Wer seinen Panzer für echte Euro dauerhaft bemalt, erhält einen kleinen Bonus auf den Tarnwert des Gefährts. Wenn ihr den Tarnlack mit Spielgeld zahlt, blättert die Farbe nach einigen Tagen wieder ab. Wer also kein Geld in World of Tanks ausgeben will, hat auch keine spielentscheidenden Nachteile. Ein faires System, das weit von "Pay 2 Win" entfernt ist.

Fakten:

  • reiner Online-Multiplayer-Titel
  • faires "Free 2 Play"-Modell
  • rund 100 Panzer aus drei Nationen
  • über 100 originalgetreue Panzermodelle aus der Zeit um den Zweiten Weltkrieg
  • gute Spielbalance
  • Spielgefühl perfekt vom PC auf die Konsole übertragen
  • tadellose Steuerung per Gamepad
  • Erfahrungspunkte und Forschung sorgen für extreme Langzeitmotivation
  • leicht zu erlernender Spielablauf
  • dezente Zielhilfe unterstützt Schüsse auf weite Distanz
  • erhältlich als Download für PC und jetzt auch für Xbox 360

Meinung von Jürgen Stöffel

„World of Tanks auf der Xbox? Wie soll das denn gehen?“, waren meine Gedanken, als ich vergangenes Jahr von der geplanten Konsolenfassung von World of Tanks erfuhr. Doch nach unzähligen Gefechten und Spielstunden auf der Xbox 360 muss ich zugeben, dass die Gamepad-Version einen Mordsspaß macht!

Die Steuerung geht so geschmeidig von der Hand, dass ich mir mittlerweile am PC ungeschickt und träge vorkomme. Außerdem bringt die Zielhilfe etwas mehr Action in den gemächlichen Spielablauf von World of Tanks und beschert gerade Neulingen dringend nötige erste Erfolgserlebnisse.

Angesichts dieser Vorteile sehe ich auch gern über die etwas verwaschenen Texturen und die unpraktische Benutzeroberfläche hinweg. Was mir hingegen weniger gefällt, ist die karge Auswahl an Karten und Fahrzeugen. Denn bei allem Spaß, den die Konsolenversion von World of Tanks macht, die PC-Version ist um Welten umfangreicher und selbst auf mittelmäßigen Rechnern läuft die Panzerjagd noch ordentlich.

Daher gibt es derzeit eigentlich kaum einen Grund, World of Tanks auf der Konsole zu bevorzugen, wenn man einen einigermaßen fitten PC mit Internetzugang besitzt. Wer allerdings ohnehin schon ein Gold-Konto auf der Xbox sein Eigen nennt und/oder keinen Bock auf das Zocken am PC hat, kann unbesorgt zugreifen.

Dieses Video zu World of Tanks schon gesehen?
80

meint: Prima gelungene Adaption des PC-Panzerspiels auf Konsole und Gamepad-Steuerung. Die PC-Version bleibt allerdings klar in einigen Aspekten im Vorteil.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Free 2 play  

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World of Tanks (Übersicht)