Vorschau Wolfenstein - New Order - Geheimgänge und Enigma-Codes

Geheimgänge und Enigma-Codes

In den Levels gibt es allerlei alternative Routen und Geheimräume zu entdecken. Etwa einen Gang hinter einem Gemälde oder ihr stoßt auf rote Mappen mit Teilen des „Enigma-Codes“. Die Abkürzungen und Geheimgänge werdet ihr schätzen lernen, falls ihr euch dazu entschließt zu schleichen. Diese Option gewährt euch das Spiel.

Auch in der deutschen Version spritzt Blut. Nur Nazi-Symbolik existiert aus gesetzlichen Gründen nicht.Auch in der deutschen Version spritzt Blut. Nur Nazi-Symbolik existiert aus gesetzlichen Gründen nicht.

Falls ihr euch unbemerkt von hinten einem Feind nähert, könnt ihr ihn mit dem Messer lautlos aus seinem Bildschirmdienst entlassen. Geht die Attacke schief oder ihr entscheidet euch für die offensivere Variante, bellt meist so lange ein Alarm und neue Gegner erscheinen, bis ihr den zuständigen Kommandant aus dem Verkehr gezogen habt.

Dieses Video zu Wolfenstein - New Order schon gesehen?

Orientierungsverlust

Trotz einblendbarer Karte und im Grunde doch recht linearer Levels steht ihr ab und an dennoch wie der Ochs vorm Berg. So richtig klar ist oft nicht, wie genau es weiter geht. Meist liegt das daran, dass ihr eine Tür überseht oder einen Hebel nicht gleich entdeckt. Kein Beinbruch, aber dennoch überraschend kantig für dieses ansonsten doch bereits jetzt sehr rund wirkende Spiel. Vielleicht bessern die Entwickler ja hier noch ein wenig nach, wenn sie diesen Bericht gelesen haben.

Einsatzbesprechung.Einsatzbesprechung.

Und wenn hier schon „Wünsch dir was läuft“: Die Ladezeiten an der PS4 könnten auch gerne kürzer ausfallen. Der PC zeigt hier, was möglich ist.

Ohne jetzt zu viel zu verraten: Euch erwartet noch einiges. Zumindest, wenn das Spiel im weiteren Verlauf das Niveau hält. Bereits die ersten Spielstunden warten mit Kettensägen-Folter, derben Kopfschüssen und extremen Charakteren wie Frau Oberstleutnant Engel auf. Die Blondine hält mit ihrer Gesinnung nicht hinterm Berg und knallt euch Sätze wie „Meinen Sie, dass dieser Mann unsauber ist, Bernhard?“ um die Ohren. Wolfenstein – The New Order hat das Zeug zum Klassiker.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Wenn dick eingepackte Marines grunzenden Orks die Kauleiste polieren, dann sind auch die Eldar sicher nicht weit. Es (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wolfenstein - New Order (Übersicht)