Test Mighty Quest - Epic Loot - Aufbauen, Verteidigen und Angreifen

Spiel ohne Ende

Gekämpft wird mit Maus und Tastatur: Mit einem Klick der linken Maustaste bewegt ihr euren Kämpfer zu der Stelle auf die ihr zeigt, mit einem Rechtsklick löst ihr eine verheerende Attacke aus. Mit den Tasten 1, 2 und 3 nutzt ihr Kampf- und Verteidigungsfähigkeiten, mit Q nehmt ihr ein Heilungsserum zu euch. Mithilfe von A und D rotiert ihr die Kamera. Das ist simpel und funktioniert einwandfrei. Lediglich die Bewegung mit der Maus im Kampfgetümmel ist etwas gewöhnungsbedürftig. Schnell lauft ihr versehentlich mitten in eine Gruppe von Gegnern, wenn ihr den Mauszeiger nicht genau im Auge behaltet.

Kurzer Prozess mit stinkenden Kriegern: Der Magier verfügt über mächtige Zauber.Kurzer Prozess mit stinkenden Kriegern: Der Magier verfügt über mächtige Zauber.

Ganz wie es sich für ein Rollenspiel gehört, rüstet ihr euren Helden und euer Schloss immer weiter auf, schmiedet Ausrüstungsgegenstände, gebt euer Gold für fiesere Fallen, bessere Waffen oder neue Räume aus. Habt ihr eure ersten Schlösser erobert und genug Erfahrungspunkte gesammelt, steigt ihr im Rang auf und erhaltet neue Kampffähigkeiten. Das geht in den ersten Spielstunden auch recht flott. Bis ihr aber den Maximal-Level 30 erreicht, habt ihr aber garantiert einige Wochen zu tun.

Im Lauf der Zeit schaltet ihr mehrere Himmelsregionen frei, in denen neue Aufgaben auf euch warten. Bevor ihr aber die nächste Region betreten könnt, gilt es ein Boss-Schloss zu erobern. Das ist von den Entwicklern selbst erstellt und verlangt euer ganzes Können. Seid ihr noch zu schwach? Kein Problem, ihr könnt jederzeit über schwächere Schlösser herfallen oder euch den Aufgaben der Kampagne stellen. Bei der Vielzahl an Mitspielern ist dafür gesorgt, dass es euch an Abwechslung nicht mangelt, denn jedes Schloss ist auf seine Weise einzigartig. Im Prinzip könnt ihr endlos spielen.

Überraschung am Morgen

Das Schloss perfekt gebaut, der Held bestens ausgerüstet und die Schatzkammer bis zum Bersten gefüllt. Aber irgendwann geht jeder Tag mal zu Ende und der PC wird heruntergefahren. Nur weil ihr selber nicht online seid, ist euer Schloss nicht vor Attacken sicher. Am nächsten Tag könnt ihr euch dann entweder über verlorenes Gold ärgern und über Verbesserungen nachdenken, oder ihr findet die kleinen Gräber eurer Widersacher überall wieder. Die Angriffe werden automatisch aufgezeichnet und ihr könnt euch mit einem dicken Grinsen anschauen, wie Plünderer an euren Verteidigungen scheitern.

Zwei wichtige Informationen. Erstens: Wurde euer Schloss geplündert, genießt es danach einen zeitlich begrenzten Schutz vor weiteren Angriffen. Ihr werdet also nicht eines Morgens vor rauchenden Ruinen stehen. Zweitens: Sterbt ihr bei einem Angriff auf ein Schloss, könnt ihr gegen Abgabe von Gold am Ort eures virtuellen Ablebens weitermachen. Allerdings ist es dann nicht mehr möglich, die gegnerische Schatzkammer zu plündern und das Schloss als besiegt abzuhaken. Aber Beute in Form von Gold, Lebenssteinen und Ausrüstung könnt ihr trotzdem noch machen.

Grafisch punktet die Online-Räuberei mit einem spaßigen Comic-Look und witzigen Ideen. So könnt ihr beispielsweise nach einem gelungen Überfall eine persönliche Nachricht an den Besiegten hinterlassen und euch über seine mangelhaften Verteidigungskünste lustig machen. Technisch gibt es schon mal Probleme mit Grafikkarten (Tipp: Treiber unbedingt aktualisieren) und bei leistungsschwächeren PCs auch unschöne Ruckler. Das wird sich bis zur endgültigen Freigabe wohl ändern.

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Free 2 play   Singleplayer   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mighty Quest - Epic Loot (Übersicht)