Die 12 besten Anime-Umsetzungen - One Piece und Ranma 1/2

(Special)

2. One Piece: Pirate Warriors (PS3, 2012)

Einige Jahre ist es her, da hat es das abstruse Seemannsgarn eines hyperaktiven Gummimenschen mit Vogelscheuchenvisage zum erfolgreichsten Manga aller Zeiten gebracht. Doch je größer der Name der Vorlage, desto weniger gründlich arbeiten meist die Entwickler. Pirate Warriors, eines der besten "One Piece"-Spiele, ist nur obere Mittelklasse.

spieletipps hat auch eine Vorbildfunktion zu erfüllen und warnt deshalb an dieser Stelle ausdrücklich vor dem übermäßigen Genuss von Teufelsfrüchten.spieletipps hat auch eine Vorbildfunktion zu erfüllen und warnt deshalb an dieser Stelle ausdrücklich vor dem übermäßigen Genuss von Teufelsfrüchten.

Das Adventure verquickt die Handlung des Animes mit der Mechanik der traditionsreichen Knöpfeklopperei Dynasty Warriors. Ohne taktisches Gespür seid ihr bei den durchtriebenen Bossen aber aufgeschmissen.

Und auch Rätselmuffel und Hüpfverächter sollten um Pirate Warriors einen Bogen machen, denn das Spiel lässt euch sowohl zeldamäßig schieben und schalten als auch springen, kraxeln und fliegen – eines zukünftigen Piratenkönigs würdig.

Die 15-stündige Kampagne ist aber nicht alles. Im Mehrspielermodus dürft ihr euch auch online um die Freibeuterkrone prügeln. Klingt alles passabel. Nur die Grafik wirkt wie die eines betagten Spiels, notdürftig restauriert für die HD-Ära.

3. Ranma 1/2: Vehement Melee Chapter (Game Boy, 1992)

Ein Kampfschüler ist schon arm dran, wenn er neben den Widrigkeiten des Alltags dazu verdammt ist, alle Naselang sein Geschlecht zu wechseln. Welch katastrophales Horror-Schicksal sich aber an die Fersen des Teenagers Ranma geschweißt hat, das zeigt euch das Gameboy-Rollenspiel Vehement Melee Chapter.

Solange es keinen Grund zum Ausrasten gibt, benimmt sich das Spiel wie ein Adventure-Hüpfspiel-Mix. Wenn euch einer blöd kommt, gibt's aber auch schon mal Dresche.Solange es keinen Grund zum Ausrasten gibt, benimmt sich das Spiel wie ein Adventure-Hüpfspiel-Mix. Wenn euch einer blöd kommt, gibt's aber auch schon mal Dresche.

Es komprimiert den ewigen Psychoterror, den Ranmas ausgeflippte Lieblingsfeinde auf ihn abfeuern, auf einen einzigen Tag. Da hinten lauert die heiratswütige Shampoo, dort fühlt sich Ryoga tödlich beleidigt, hier wimmert der lustgreise Happosai, weil ihm Ranmas Unterwäsche in seiner (wirklich beachtlichen!) Sammlung fehlt. Nabiki will Geld, Cologne eine Schwiegeruroma sein und Kuno ist von der weiblichen Ranma auf reflexartiges Schmachten konditioniert. Kein Wunder, dass der hermaphroditische Sprücheklopfer Ranma zwischen all dem psychotischen Geplapper auch mal handgreiflich wird.

Und seid froh, dass Macho-Weib Akane nur auf Japanisch schimpft – sie nicht zu verstehen erspart euch viel Leid. Verlasst euch drauf!

Weiter mit: Naruto und Digimon

Tags: Anime  

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht