Vorschau Watch Dogs - Früchte des Fertigkeitsbaumes

Erfahrung nicht nur hinter dem Steuer

Und in der offenen Spielwelt dürft ihr euch natürlich jederzeit Autos schnappen, um schneller von A nach B zu kommen. Die Sportwagen steuern sich dabei angenehm direkt, Motorräder erweisen sich als wendig und Laster als träge (aber schwer aufzuhalten). Die Fahrzeugsteuerung passt also.

Verfolger hängt ihr unter anderem mit gezielt eingesetzten Explosionen ab.Verfolger hängt ihr unter anderem mit gezielt eingesetzten Explosionen ab.

Während die Fahrten bei GTA 5 ein wenig unhandlich wirken, hinterlässt Watch Dogs eher das Fahrgefühl eines Burnout. Nicht schlecht. Wenn das Schadensmodell noch ein wenig mehr Einfluss auf das Fahrgeschehen hätte, wäre hier fast eine kleines Rennspiel am Start.

Dieses Video zu Watch Dogs schon gesehen?

Investiert in bessere Eigenschaften

Über den von Anfang an komplett einsehbaren Fertigkeitsbaum könnt ihr euch auch neue Fahrfähigkeiten freischalten. Investiert dafür eure Punkte in „Fahren“ und bald ertönt kein Alarm mehr, wenn ihr Autos knackt, ihr nehmt weniger Schaden bei Unfällen, verursacht mehr Schaden bei euren Gegnern, die Wagen lenken sich abseits der Straße besser oder ich verschwindet schneller bei Polizei-Verfolgungsjagden. Nicht schlecht, oder? Der Fertigkeitsbaum lässt sich auch für bessere Gegenstände, und natürlich Kampf- und Hacker-Fertigkeiten ausbauen.

Das virtuelle Chicago wirkt gewalttätig.Das virtuelle Chicago wirkt gewalttätig.

Wenn ihr von Straßen genug habt, probiert auch mal eine Runde auf einem Schnellboot aus. Oder steigt in den Zug ein. Es gibt diverse Haltestellen in der Stadt, die ihr so anfahren könnt. Auch zeitsparend per Schnellreisefunktion. Fehlt nur noch die Funktion, das Spiel sofort auf der Festplatte materialisieren zu lassen anstatt noch bis Ende Mai warten zu müssen.

Weiter mit:

Tags: Open World   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Watch Dogs (Übersicht)