Battlefield 4 - Naval Strike: Jetzt auch mit Seeschlachten

(Special)

von Olaf Bleich (26. März 2014)

Amphibienfahrzeuge, Flugzeugträger und mittelalterliche Kanonen: Im Zusatz-Paket Naval Strike für Battlefield 4 gibt es spektakuläre Seeschlachten. Macht eure Freunde mal so richtig nass!

Vor der Küste der vergessenen Inseln liegen zwei Flugzeugträger vor Anker. Noch plätschert das Wasser leise gegen den Bug der Titanen. Doch dann bricht die Hölle los. Soldaten springen vom Deck direkt ins Meer und bemannen die dort bereitstehenden Amphibienfahrzeuge, Kanonenboote und Jetskis. Es herrscht höchste Alarmbereitschaft!

In Naval Strike liegt der Fokus auf mächtigen Seeschlachten und dem neuen Spielmodus "Trägerangriff".In Naval Strike liegt der Fokus auf mächtigen Seeschlachten und dem neuen Spielmodus "Trägerangriff".

Dann geht alles ganz schnell. Die Männer nehmen erste Flaggenpunkte ein, Schüsse durchzucken das Pazifikidyll. Plötzlich schrillen auf den Flugzeugträgern die Sirenen. Ein lautes Donnern durchzuckt das Areal, als plötzlich die ersten Schüsse im Rumpf der Kolosse einschlagen. Wie lange wird die Panzerung dieser Belagerung standhalten?

Vorab für Premium-Käufer

Für Premium-Kunden ist der Zusatz-Inhalt Naval Strike für Battlefield 4 bereits erhältlich. Alle anderen müssen sich noch bis voraussichtlich 8. April gedulden. Ab diesem Datum dürfen sich alle ihre virtuellen Soldatenstiefel nass machen. Denn Naval Strike setzt erstmals den Fokus auf Seeschlachten und führt den neuen Spielmodus "Trägerangriff" in die Serie ein.

"**Trägerangriff**" ist eine Erweiterung des bekannten Conquest-Modus und eine Hommage an den "Titanen-Modus" aus Battlefield 2142. Zu Beginn jeder Runde starten die beiden Kriegsparteien auf ihren Flugzeugträgern. Von hier aus stürmen sie mit Booten oder Hubschraubern die vor sich liegenden Inseln. Dort sollen die Truppen Flaggenpunkte erobern und halten. Auf der Karte "Die vergessenen Inseln" gibt es beispielsweise drei Niederlassungen. Jeweils eine auf zwei kleinen Inselablegern, sowie einen auf dem Haupteiland im Zentrum.

Weiter mit: Vier neue Karten

Inhalt

Tags: DLC   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF 4 (Übersicht)