Test Diablo 3 - RoS - Nephalem-Portale, Portalsteine, Fakten und Meinung

Nephalem-Portale und Portalsteine

Als Kopfgeld winken euch Beute und Erfahrung. In der Beta-Version warteten auf euch noch Horadrim-Beutel. Die enthielten zufällige Gegenstände unter anderem auch legendäre Waffen oder Rüstung. Zusätzlich erhaltet ihr Blutsplitter, mit denen ihr bei Händlern Glückskäufe ausführt.

An den Nephalem-Obelisken öffnet ihr mit Hilfe der Portalsteine die neuen Verliese.An den Nephalem-Obelisken öffnet ihr mit Hilfe der Portalsteine die neuen Verliese.

Wer immer noch nicht genug von Diablo 3 und Reaper of Souls hat, begibt sich auf die Suche nach den Portalsteinen. Eine weiterer Bestandteil des Kopfgeldes. Mit denen lassen sich die Nephalem-Portale öffnen. Das sind zufällig generierte Verliese mit zufällig angeordneten Ungeheuern. Auch der Endboss des Verlieses ist zufällig gewählt. Er erscheint aber erst, wenn ihr eine bestimmte Zahl an Feinden getötet habt. Sind alle Gegner erledigt, wartet in der Stadt eine Belohnung auf euch.

Durch die einzelnen Modi, die nun spielbar sind, haben Diablo-Liebhaber für die nächste Zeit wohl genug zu tun. Vor allem dann, wenn sie am liebsten mit Freunden zusammenspielen. Denn noch immer ist bemerkbar, dass Blizzard das Spiel auf eine Gruppe von Spielern ausbalanciert und nicht auf den Einzelspielermodus. Konsolen-Spieler müssen noch ein wenig auf Reaper of Souls warten, doch Blizzard arbeitet auf PS4 und Xbox One daran.

Fakten

  • neuer 5. Akt
  • Endboss ist Malthael, der Engel des Todes
  • neue Heldenklasse: Kreuzritter
  • die Stufengrenze wird auf 70 erhöht
  • Paragon-Punkte können verteilt werden
  • neue aktive und passive Fertigkeiten
  • Abenteuer-Modus mit Kopfgeldjagd
  • Beute besser an Helden angepasst
  • mehr seltene und legendäre Gegenstände zu finden
  • die Mystikerin verzaubert seltene und legendäre Ausrüstung
  • ist bereits für PC und Mac erschienen
  • erscheint auch für PS4 als Komplettpaket in der "Ultimate Evil"-Edition

Meinung von Daniel Kirschey

Diablo 2 habe ich jahrelang gespielt. Im Grunde bis Diablo 3 erschienen ist. Doch mit einigen Entscheidungen von Blizzard werde ich auch heute nicht warm. Dass die Entwickler überhaupt erst darauf kommen mussten, dass das Auktionshaus die Beutejagd als Kern des Spiels untergräbt, verwunderte mich. Geschenkt, es ist ja weg. Die damit verbundenen Umstellung des Beutesystem schickt Diablo 3 auf den richtigen Weg.

So ist auch dieser Test nicht nur ein Test zu Reaper of Souls, sondern auch zu den Veränderungen, die mit der neusten Aktualisierung eingetreten sind. Und da fällt mein Fazit definitiv positiv aus. Denn Diablo 3 im Verbund mit Reaper of Souls stärkt das Spielgefühl, die Level- und Beutejagd.

Der Wermutstropfen ist, dass viele der Änderungen durch eine kostenlose Aktualisierung kommen, die Erweiterung aber mit 40 Euro ein Loch in den Geldbeutel reißt.

Doch der Abenteuer-Modus und die Nephalem-Portale bieten auch für Spieler mit höheren Charakteren Inhalt. Der Kreuzritter ist eine gelungene Erweiterung der spielbaren Klassen und wird insbesondere Liebhaber des Paladins erfreuen. Die Level-Gestaltung des 5. Aktes hat durch die erhöhte Zufallsgenerierung einen größeren Wiederspielwert.

91 Spieletipps-Award

meint: Reaper of Souls versorgt Diablo 3 mit sinnvollen Verbesserungen und einem stimmigen fünften Akt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fantasy   Online-Zwang   Singleplayer   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Diablo 3 - RoS (Übersicht)