The Elder Scrolls Online: Eine Reise ins Dolchsturz-Bündnis - Zurück in Dolchsturz und ein Blick auf die Gilden

(Special)

Zurück nach Dolchsturz

Nach dem Ausflug auf die Orkinsel endet die Rundreise wieder in Dolchsturz. Mit Kaleen versteht sich mein Ork nicht mehr so gut, weil ich bei der Lösung einer Aufgabe nicht ihren Rat befolgt habe. Das ist irgendwie schade, nachdem ich so viel mit der Rothwardonin erlebt habe, doch die Entscheidung war trotzdem die richtige.

In Dolchsturz wartet der Prophet auf euch.In Dolchsturz wartet der Prophet auf euch.

Vor den Toren von Dolchsturz treffe ich auf den Propheten, mit dem ich aus Kalthafen geflohen bin. Der mysteriöse Blinde erzählt die Geschichte um die "Schriftrollen der Alten" (Elder Scrolls) und wie es dazu kam, dass der Daedra-Fürst Molag Bal seinen Angriff auf Nirn, die Welt der Sterblichen beginnen konnte.

Die Geschichtsstunde ist schön gestaltet. In einer Traumsequenz bewegt sich der Held durch die Geschichte. Das macht mehr Spaß als sich ein Video anzuschauen oder sich einen langen Text einfach anzuhören. Auch in der Traumreise bleibt die besondere Atmosphäre von The Elder Scrolls Online erhalten.

Der Prophet entlässt mich vorerst wieder in die Welt mit dem Auftrag, die Diener des Nekromanten Mannimarcos zu finden und ihre Pläne zu vereiteln, wo immer ich auf sie treffe. Der finstere Magier steht mit Molag Bal im Bunde.

Die Gilden

Ich entschließe mich, die Magier und Kriegergilde einmal genauer zu betrachten. Mitglied zu werden ist recht einfach. Ein kurzes Gespräch mit dem jeweiligen Gildenvorsteher und ich bin dabei.

Im Verlauf des Spiels lernt ihr nicht nur neue Fähigkeiten, sondern erweitert auch bestehende.Im Verlauf des Spiels lernt ihr nicht nur neue Fähigkeiten, sondern erweitert auch bestehende.

Der Beitritt in die beiden Gilden bringt neue Fähigkeiten ins Spiel. Im Verlauf des Abenteuers hat mein Ork fleißig neue Fähigkeiten erlernt und ausgebaut. Inzwischen ist er ein hinterhältiger Kämpfer, der sich unsichtbar machen kann und mit zwei Waffen gleichzeitig zuschlägt. Ein Assassine in schwerer Rüstung ist vielleicht ungewöhnlich, aber in The Elder Scrolls Online auch rein gar nicht unmöglich.

Die Aufträge der beiden Gilden sind die gleichen Aufgaben, die ich auch in der Beta-Version bewältigen musste. Das ist natürlich nichts Besonderes, nur habe habe ich während der Beta einen Charakter aus dem Ebenherz-Pakt gespielt.

Offensichtlich gelten die völlig unterschiedlichen Abenteuer nur für die Kampagnen der jeweiligen Allianzen. Aber vielleicht wäre es auch zuviel verlangt, wenn jede Allianz ihre eigenen Gildenaufträge hätte. Trotz alledem war der Ausflug ins Dolchsturz-Bündnis spannend und abwechslungsreich. Übrigens singen die Barden hier andere Lieder als im Aldmeri-Dominion. Ich freue mich schon auf die Reise zum Ebenherz-Pakt.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Fantasy   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

ESOTU (Übersicht)