10 neue Spiele für Android und iPhone - Folge 30: Trials und Hearthstone für unterwegs! - Cut The Rope 2, Monument Valley

(Special)

Cut the Rope 2

für: Android, iPhone

Das gefräßige Monster Om Nom ist wieder zurück und frisst sich nun auch auf Android durch massig Physik-Levels, die iPhone-Fassung gibt's nämlich schon seit Dezember. Genau wie in Teil 1 versucht ihr eine Bonbonkugel ins Maul des faulen Grünlings zu bugsieren. Dabei stellt euch Cut the Rope 2 so manche Rätselei in den Weg.

Nutzt Drohnen, Seile und andere Helfer, um das Bonbon zu Om Nom zu bugsieren.Nutzt Drohnen, Seile und andere Helfer, um das Bonbon zu Om Nom zu bugsieren.

Anfangs reicht es noch, per Fingerwisch Seile zu durchtrennen, um das Bonbon geschickt zum Ziel zu leiten. Schnell jedoch braucht's auch Heliumballone oder Furzkissen, damit ihr Hindernisse überwindet. Manchmal stehen euch auch Ameisenbären zur Seite, die ihre lange ausfahrbare Zunge als Rampe zur Verfügung stellen. Ebenso nutzt ihr Insektendrohnen, die fallende Gegenstände auffangen und transportieren. Zwischendurch dreht ihr den Spieß um und geleitet Om Nom zu seinen Süßigkeiten - statt umgekehrt.

Auf dem Weg zum Ziel sammelt ihr je nach Schwierigkeitsgrad drei Sterne auf, sammelt Luftballons oder spielt gegen die Zeit. Diese Spielvarianten erhöhen nicht nur die Punktezahl, sondern öffnen auch den weiteren Weg. Denn auf einer Übersichtskarte reihen sich die Levels linear in fünf Welten aneinander. Mit genug Sternen im Gepäck schnappt ihr euch weitere Boni in Abzweigungen.

Auch in Teil 2 stellt sich ein ähnlicher Suchtfaktor wie beim Vorgänger ein. Allerdings nervt die kostenlose Basisversion auf Android mit ständigen Werbespots sowie Wartezeiten. Denn jeder Versuch kostet Sonnenenergie, die sich nur langsam regeneriert. Alternativ kauft ihr das Vollpreisspiel für recht günstige 2,59 Euro ganz ohne Werbung und Zwangspausen.

spieletipps-Fazit: Knuffiger Knobler für zwischendurch, der kostenlos nur mit Unterbrechungen gut spielbar ist.

Monument Valley

für: iPhone

Monument Valley entführt euch in die zauberhafte Welt der optischen Täuschungen. Das Spielprinzip ähnelt dabei Echochrome auf PS3 und PS Vita. Auch hier geleitet ihr euren Helden über physikalisch unmögliche Konstrukte.

Per Hebel dreht ihr Treppen herum, um Ida an Gegnern vorbei zum Ziel zu geleiten.Per Hebel dreht ihr Treppen herum, um Ida an Gegnern vorbei zum Ziel zu geleiten.

Auf Fingerdruck läuft Heldin Ida durch die Gänge der verschachtelten Turmbauten. Außerdem bedient ihr Schalter und Hebel, damit sich Wege drehen oder kippen - manchmal dreht ihr sogar komplette Ebenen und Gebäude herum. Dadurch eröffnen sich ganz neue Perspektiven ähnlich wie in Fez.

Raffiniert: Nicht selten sind die neu geschaffenen Wege physikalisch unmöglich und basieren auf optischer Täuschung. Der Aha-Moment kommt immer wieder. Der hindernisreiche Weg wird zusätzlich durch schwarze Rabenmenschen erschwert, die hier patroullieren. Die Gegner solltet ihr auf andere Wege bugsieren, bevor ihr euch selbst dorthin begebt.

Mit zehn Abschnitten fällt das Abenteuer etwas kurz aus. Auch fehlen richtige Kopfnüsse. Durch ein wenig Herumprobieren findet ihr meist den richtigen Weg. Allerdings begeistert die minimalistische Soundkulisse ebenso wie die stilechte Isometrie-Optik.

spieletipps-Fazit: Das bezaubernde Puzzleabenteuer mit Optikknick besticht mit vielen Aha-Momenten und stilechter Optik, ist aber viel zu kurz.

Weiter mit: Galaxy on Fire Alliances, Game of Thrones Ascent

Tags: Fantasy   Horror   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht