10 neue Spiele für Android und iPhone - Folge 30: Trials und Hearthstone für unterwegs! - Galaxy on Fire Alliances, Game of Thrones Ascent

(Special)

Galaxy on Fire - Alliances

für: iPhone

Galaxy on Fire auf Abwegen: Im Taktikableger Galaxy on Fire - Alliances geht es nicht mehr um fette Raumschlachten, sondern den Aufbau eures eigenen Sternenimperiums. Doch Vorsicht: Den Weltraum müsst ihr online mit anderen Weltraumkommandanten teilen. Da bleiben Konflikte nicht aus.

Errichtet Fabriken auf euren eroberten Planeten, um eure Flotte zu vergrößern.Errichtet Fabriken auf euren eroberten Planeten, um eure Flotte zu vergrößern.

Ihr beginnt in eurem sicheren Heimatsystem und dehnt euch zunächst auf den ersten Planeten aus. Darauf errichtet ihr Schiffswerften, Kasernen und Labore. Damit stellt ihr eure eigene Armee samt Fluggeräten zusammen und bringt die Forschung voran. Allerdings kosten neue Produktionen Zeit, die ihr mit Spielwährung verkürzt.

Schnell ist jedoch das Startgebiet zu klein und ihr dehnt euch auf Nachbarsysteme aus. Hier trefft ihr schnell auf andere Spieler. Dann sendet ihr Drohnen aus, um deren Systeme auszuspähen und eventuelle Angriffe zu planen. Ebenso solltet ihr erwägen, einer der vielen Allianzen beizutreten. Nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark! Langzeitspaß kommt dann aber nur bei aktiven Freunden auf.

Für ein Strategiespiel macht Galaxy on Fire - Alliances optisch einiges her: Eure frei drehbaren Heimatplaneten erstrahlen in schönstem Sonnenlicht. Bei Raumschlachten könnt ihr wahlweise das actionreiche Geschehen verfolgen. Das Spiel ist gratis, doch Spielwährung gibt's gewohntermaßen auch für bare Münze. Für einige Euro holt ihr euch auch Booster für Erfahrungspunkte. Mit Geduld geht's aber auch ohne Geldeinsatz.

spieletipps-Fazit: Gelungener Strategieableger der Weltraum-Actionserie: Errichtet in einem belebten Online-Universum euer Imperium.

Game of Thrones Ascent

für: iPhone

Game of Thrones gehört wohl zu den unvorhersehbarsten und damit besten Fantasy-Fernsehserien. Doch die komplexe Vorlage in ein Spiel zu quetschen, ist scheinbar ein aussichtsloses Unterfangen. Dennoch versucht Game of Thrones Ascent genau eine derartige Spannung aufs iPhone zu bringen.

Diplomatie, Kämpfe und Missionen erledigt ihr ausschließlich per Menü.Diplomatie, Kämpfe und Missionen erledigt ihr ausschließlich per Menü.

Das Ergebnis ist ein Aufbauabenteuer, in dem ihr euer Königreich errichtet und gegen Feinde verteidigt. Aber nicht nur mit der Klinge, sondern auch mit spitzer Zunge und Handel. Nicht umsonst verwickelt euch das Spiel in massig Dialoge mit Getreuen und Gegnern. Immer fragt ihr euch, wem ihr trauen könnt und wem nicht. Jede Entscheidung kann sich später negativ auswirken.

Zwischen all den Unterhaltungen baut ihr Marktplatz, Schmiede und heuert Fußvolk für bestimmte Dienste an. Ebenso rekrutiert ihr teure Handlanger, die ihr zu Missionen aussendet. Mal sucht ihr Vermisste, mal erweist ihr dem König die Ehre, mal geht's zum selbstablaufenden Kampf. Gut, wenn ihr verschiedenste Untergebene mit ihren Spezialfähigkeiten einsetzen könnt.

Game of Thrones Ascent verknüpft geschickt Elemente der Fernsehserie mit Spielereignissen. Leider präsentiert sich das Spiel recht nüchtern mit vielen Statistiken und Standbildern. Außerdem sind gute Englischkenntnisse vonnöten, um euer Reich nicht in den Untergang zu plappern. Ohne Geldeinsatz (und kostenpflichtiger Goldwährung) geht der Spielfortschritt nur schleppend voran - denn jede Aktion verdonnert euch zum Warten.

spieletipps-Fazit: In diesem Aufbauspiel erlebt ihr hautnah Intrigen und Abenteuer in der "Game of Thrones"-Welt. Leider etwas zäh und nüchtern präsentiert.

Weiter mit: The Amazing Spider-Man 2, Little Big Adventure

Tags: Fantasy   Horror   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht