Test Might & Magic Heroes Online: Tradition im Browser

von Daniel Kirschey (26. April 2014)

Eine traditionsreiche Strategie-Serie wagt erneut den Schritt in eure Browser. Kann das funktionieren? Bei Might & Magic Heroes Online ist die Antwort kurz und einfach: Ja.

In der Kaserne warten noch 250 Soldaten auf den Einsatz. Zum Glück, denn die Klansmänner - bestehend aus Minotauren und Zentauren - fordern in jeder Schlacht ihren Tribut in Form von Menschenleben. Nur mit einer starken Armee ist dieses Fort einzunehmen. Also losgestürmt - Zug für Zug, Runde für Runde. Bis zum Sieg.

Die Spielserie Heroes of Might & Magic ist der Strategieableger der klassischen Rollenspielserie Might & Magic. Damals noch von New World Computing entwickelt und lange Zeit von 3DO veröffentlicht, liegen bereits seit einiger Zeit die Rechte bei Ubisoft. Die überraschten uns vor einiger Zeit mit Might & Magic X - Legacy, das auch im Test "Might & Magic X Legacy: Rückkehr eines Klassikers" überzeugen konnte.

1 von 46

Might & Magic Heroes Online: Strategie im Browser

Der erste Versuch von Ubisoft eine "Free to Play"-Variante des Spielprinzips in den heimischen Browser zu bringen, gelingt nur bedingt. Im August 2014 will Ubisoft die Server von Might & Magic Heroes Kingdoms wieder abschalten. Obwohl das "Free to Play"-Spielprinzip umstritten ist, will es Ubisoft mit Might & Magic Heroes Online nun abermals wissen. Inzwischen ist Heroes Online in der Beta-Phase und steht kurz vor seiner Fertigstellung.

Ein echtes Heroes of Might & Magic

Wer sich noch an Kingdoms erinnert, der sieht wohl nun ein paar Tabellen und Textfenster vor dem geistigen Auge vorbeifliegen. Ganz anders in Heroes Online. Nachdem ihr euch für eine der zwei Fraktionen - entweder für die Zuflucht, das heilige Imperium oder für Nekropolis, den Spinnenkult - entschieden habt, wählt ihr noch einen Helden. Wie in allen Spielen von Might & Magic stellt sich hier nun auch wieder die Frage: Macht (Might) oder Magie (Magic). Ihr entscheidet euch also für einen Krieger oder einen Magier.

Heroes Online erinnert positiv an die grafische Vergangenheit der Spielereihe.Heroes Online erinnert positiv an die grafische Vergangenheit der Spielereihe.

Wollt ihr beide Klassen spielen, seid ihr gezwungen, Echtgeld für Heldensiegel auszugeben. Denn ein neuer Held kostet 5000 Heldensiegel, was umgerechnet etwa 5 Euro sind.

Habt ihr die Entscheidung gefällt, geht's auch schon los. Die Textfenster verschwinden und es taucht auch kein neues wieder auf. Stattdessen präsentiert sich der gewählte Held hoch zu Ross auf einem gepflasterten Weg umgeben von Laubbäumen. Euer Blick fällt aus der isometrischen Perspektive auf das Geschehen. Alles ist in 2D dargestellt. Der erste Eindruck lässt sofort die Ahnen des Spiels, wie beispielsweise Heroes of Might & Magic 3, Revue passieren.

Einen Mausklick weiter reißt euch ein kleiner Umstand aus euren nostalgischen Schwärmereien wieder raus. Der stolze Ritter respektive der Magier wandern nicht Schritt für Schritt in kleinen Hexagon-Feldern über die Karte von Ashan, sondern bewegen sich in Echtzeit. Doch dies ist offenbar der Online-Natur des Spiels geschuldet. Wenn Millionen Spieler in Runden ziehen würden ... wäre es ein ziemlich langweiliges Spiel.

Trotzdem besitzt euer Held Aktionspunkte. Die verringern sich nach jedem Gefecht, das die Hauptgeschichte weiterführt. Wollt ihr trotzdem die Geschichte weiterspielen, seid ihr gezwungen bis zum nächsten Tag zu warten. Oder ihr kauft für ein paar Euros einen Trank, der die Aktionspunkte wieder auffüllt.

Dieses Video zu Might & Magic schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Tags: Online-Zwang   Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Might & Magic (Übersicht)