Vorschau Destiny - Steuerung und Bungie Mobile

Steuer-Erklärung

Bei dem spielbaren Abschnitt handelt es sich um eine sogenannte Strike-Mission. Kooperativ mit zwei anderen Spielern kämpft ihr euch vor. Ausprobieren durfte die Redaktion das Spiel auf einer PS4-Entwickler-Konsole. Die Tasten am Joypad sind intuitiv belegt - wer bereits Ego-Shooter gespielt hat, findet sich zurecht.

Praktische Alternative für längere Fußwege: Der Gleiter.Praktische Alternative für längere Fußwege: Der Gleiter.

Mit der linken Zeigefingertaste (L2) zielt ihr, mit der rechten (R2) schießt ihr. Die linke Schultertaste steht für Granaten, die rechte für Nahkampfangriffe. Dreieck lässt euch die Waffen wechseln, Viereck nachladen. Per Kreis-Knopf duckt ihr euch und rutscht, mit X springt euer Recke.

Eine Besonderheit stellt noch das Touchpad in der Mitte des Pads dar. Damit beschwört ihr den "Ghost". Das ist allerdings kein Geist im herkömmlichen Sinn, sondern eine nützliche Technik, die euch Hinweise gibt, als kleine fliegende Kapsel ermöglicht verschlossene Türen zu knacken und die ihr sogar in einen Gleiter verwandeln könnt.

Der Gleiter für die Hosentasche ist eine in der Tat hilfreiche Erfindung. Genau wie Luke Skywalker bei Star Wars brettert ihr damit über die Planetenoberfläche. Ihr dürft ihn jederzeit aktivieren. Langen Laufwegen nimmt das gute Stück definitiv den Schrecken.

Dieses Video zu Destiny schon gesehen?

Destiny für die Hosentasche

Der Gleiter ist sicher auch nützlich für die offenen Erkundungsmissionen, die es im fertigen Spiel geben soll. Wie ihr letztendlich in Destiny vorgeht, wie zielstrebig ihr der Rahmenhandlung folgt, liegt laut Entwicklern an euch. Die Online-Welt soll in diesem Punkt Abwechslung bieten.

Community Manager David "Deej" Dague preist die Vorteile der Bungie-App an.Community Manager David "Deej" Dague preist die Vorteile der Bungie-App an.

Um nicht den Überblick zu verlieren und Online-Freundschaften zu schließen, legt euch Bungie schon jetzt eine App namens "Bungie Mobile" ans Herz, die ihr gratis auf euer Smartphone laden könnt. Hier bekommt ihr sie:

Wir vermuten, dass Bungie vielleicht sogar ein kleines Geschenk im Spiel für euch in petto hat, falls ihr das Programm frühzeitig installiert. In zahlreichen Gruppen könnt ihr damit eure Online-Bekanntschaften und Diskussionen sortieren und auch mit dem Bungie-Team Kontakt halten, das dort ebenfalls aktiv unterwegs ist. Letztendlich ist die App wohl zwar nicht zwingend nötig, doch vieles in dem Spiel scheint darauf zugeschnitten zu sein.

Weiter mit:

Tags: Online-Zwang   Science-Fiction   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Super Mario Odyssey: Trailer unterhaltsam in GTA 4 nachgestellt

Super Mario Odyssey: Trailer unterhaltsam in GTA 4 nachgestellt

Es ist die vermutlich größte Überraschung im ersten Video zu Super Mario Odyssey gewesen: Mario hü (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny (Übersicht)