Arbeitsplatz-Simulatoren: 10 Stück jetzt auch für unterwegs - Airport Simulator, Bau-Simulator 2014

(Special)

Airport Simulator

für: iPhone

Beim der dritten Simulation rund um die Luftfahrt lernt ihr die weniger wichtigen Jobs kennen. Im Airport Simulator übernehmt ihr die Kontrolle über allerlei Vehikel am Flughafen - außer den Flugzeugen selbst.

Auf dem tristen Vorfeld des Flughafens erfüllt ihr langweilige Aufgaben.Auf dem tristen Vorfeld des Flughafens erfüllt ihr langweilige Aufgaben.

Schließlich muss sich auch jemand um die Versorgung - sprich Verpflegung, Kerosin und Fracht - an Bord kümmern. Und das seid in diesem Spiel ihr! In Missionen klemmt ihr euch hinters Steuer eines von sieben Versorgungsvehikeln und tuckert gemächlich zum gerade gelandeten Passagier-Jet. Dann bringt ihr Essen an Bord, ladet Fracht ein und bedient die Passagierbrücke. Per Flugzeugschlepper bugsiert ihr die Maschine schließlich zur Rollbahn.

Das Enteisen der Maschine wirkt dagegen unfreiwillig komisch, denn das vereiste Flugzeug sieht eher aus als wäre es voller Taubendreck. Grafisch spielt sich also alles auf unterstem Niveau ab. Das graue wie triste Flughafengelände wirkt im sogenannten "Schneesturm" noch trister. Selbst die enthaltenen Flugzeuge schrecken Puristen mit grobschlächtigen Texturen ab. Abgesehen davon, dass die Jetmodelle alles andere als originalgetreu zu den Boeing- und Airbus-Vorlagen modelliert sind. Zumindest versprechen die verschiedenen Flughafenarbeiten auch dank aufrüstbarer Gerätschaften ein wenig Abwechslung.

Bau-Simulator 2014

für: Android, iPhone

Nicht zu glauben, aber wahr! Der Bau-Simulator 2014 gehört in diesem Blickpunkt zu den spielerischen Höhepunkten! Denn auf dem Bau gibt's viel zu tun. Und dank 14 Baumaschinen, netter Optik und offener Welt ist für Abwechslung gesorgt.

Der Traum (?) jedes Mannes: Endlich mal Baggerfahren!Der Traum (?) jedes Mannes: Endlich mal Baggerfahren!

Je nach Bedarf fahrt ihr mit Autokran, Transporter, Gabelstapler oder Bagger zum Ziel und erfüllt Aufgaben. Dabei überrascht das Spiel mit einer offenen Welt, in der ihr euch frei bewegt und allenorten Aufträge annehmt. Mal hebt ihr Gruben auf einer Baustelle aus, mal transportiert ihr Bauschutt zum Hafen. Ebenso beliefert ihr Baustellen und nehmt Baumissionen an, aber erst wenn ihr euch die teure Bauträgerlizenz leisten könnt.

Puristen freuen sich über originalgetreue Baufahrzeuge von MAN, Still und Liebherr, die ihr mit genug verdientem Geld erwerbt. Ebenso überzeugt die für Simulator-Verhältnisse hübsche Optik sowie die umschaltbare Steuerung beim Fahren sowie bei Bauarbeiten. Wahlweise mittels Neigung oder virtuellen Tasten. Letztlich fehlen nur noch ausmodellierte Cockpits. Doch die anstehenden Bauaufträge bringen auch so einigen Spielspaß.

Weiter mit: Deer Hunter 2014, Surgeon Simulator

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht